Yum China kündigt gemäß den Börsenregeln der Hong Kong Stock Exchange eine mögliche vierteljährliche Dividendenausschüttung an.

(SeaPRwire) –   SHANGHAI, Jan. 25, 2024Yum China Holdings, Inc. (NYSE: YUMC und HKEX: 9987, “Yum China” oder das “Unternehmen”) gab heute bekannt, dass es gemäß den Börsenregeln der Hong Kong Stock Exchange (die “HKEX”), die eine Vorabbenachrichtigung über Vorstandssitzungen verlangen, auf denen eine Dividende erwartet wird, dass sein Vorstand (der “Vorstand”) die Erklärung und Auszahlung einer vierteljährlichen Dividende (die “Dividende”) in Erwägung ziehen wird. Falls der Vorstand beschließt fortzufahren, wird die Erklärung durch Vorstandsbeschluss am oder um den 7. Februar 2024 (Peking/Hongkong-Zeit) angenommen und umgehend von dem Unternehmen bekannt gegeben.

Das Unternehmen stellt über den Bereich Investor Relations auf seiner Internetseite seine Einreichungen bei der HKEX so schnell wie vernünftigerweise möglich nach dem elektronischen Einreichen dieses Materials bei der HKEX zur Verfügung. Diese Einreichungen können auch auf der Website der HKEX unter eingesehen werden.

Da zum Datum dieser Pressemitteilung kein Vorstandsbeschluss in Bezug auf die Dividende angenommen wurde, besteht keine Gewissheit, dass die Dividende erklärt wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Wir beabsichtigen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen durch die Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 abgedeckt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können im Allgemeinen an der Tatsache erkannt werden, dass sie sich nicht strikt auf historische oder aktuelle Fakten beziehen, und durch die Verwendung zukunftsgerichteter Wörter wie “erwarten”, “Erwartung”, “glauben”, “antizipieren”, “können”, “beabsichtigen”, “glauben”, “planen”, “schätzen”, “anvisieren”, “vorhersagen”, “projizieren”, “wahrscheinlich”, “werden”, “fortsetzen”, “sollten”, “Ausblick” oder ähnlicher Terminologie gekennzeichnet sind. Diese Aussagen beruhen auf aktuellen Schätzungen und Annahmen, die wir angesichts unserer Erfahrung und Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen haben, von denen wir glauben, dass sie angemessen und vernünftig sind, aber es gibt keine Gewissheit dafür, dass solche Schätzungen und Annahmen zutreffend sein werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für die Leistung und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten, die schwer vorherzusagen sind und dazu führen könnten, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen abweichen. Wir können Ihnen keine Zusicherung geben, dass eines unserer Erwartungen, Schätzungen oder Prognosen erreicht wird. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gemacht, und wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um spätere Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Zahlreiche Faktoren könnten dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den ausdrücklichen oder impliziten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Sie sollten unsere Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission (einschließlich der Informationen in den Abschnitten “Risikofaktoren” und “Lagebericht und Analyse der Finanzlage und der Geschäftsergebnisse” in unserem Jahresbericht nach Formular 10-K und nachfolgenden Quartalsberichten auf Formular 10-Q) für zusätzliche Details zu den Faktoren berücksichtigen, die sich auf unsere finanziellen und sonstigen Ergebnisse auswirken könnten.

Über Yum China Holdings, Inc.

Yum China ist das größte Restaurantunternehmen in China mit der Mission, jedem Leben einen schönen Geschmack zu verleihen. Das Unternehmen beschäftigt über 400.000 Mitarbeiter und betreibt über 14.000 Restaurants unter sechs Marken in über 1.900 Städten in China. KFC und Pizza Hut sind die führenden Marken in den Bereichen Schnellrestaurant und Casual Dining in China. Taco Bell bietet innovative mexikanisch inspirierte Küche. Yum China hat außerdem mit Lavazza zusammengearbeitet, um das Lavazza-Kaffeekonzept in China zu entwickeln. Little Sheep und Huang Ji Huang spezialisieren sich auf chinesische Küche. Yum China verfügt über eine weltweit führende, digitalisierte Lieferkette mit einem umfangreichen Logistikzentrennetz im ganzen Land und ein internes Supply-Chain-Management-System. Seine starken digitalen Fähigkeiten und Treueprogramme ermöglichen es dem Unternehmen, Kunden schneller zu erreichen und besser zu bedienen. Yum China ist ein Fortune-500-Unternehmen mit der Vision, weltweit der innovativste Vorreiter in der Restaurantbranche zu sein. Weitere Informationen finden Sie unter .

Ansprechpartner für Investoren
Tel: +86 21 2407 7556 / +852 2267 5801
E-Mail:  

Medienkontakt
Tel: +86 21 2407 7510
E-Mail:  

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.