Warrantee Inc. kündigt Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 an

(SeaPRwire) –   TOKIO, 1. Februar 2024 – Warrantee Inc. (Nasdaq: WRNT) (das “Unternehmen” oder “Warrantee”), ein japanisches Marketing- und Marktforschungsunternehmen für Technologie, gab heute seine Finanzergebnisse für das am 31. März 2023 endende Geschäftsjahr bekannt.

Herr Yusuke Shono, Chief Executive Officer von Warrantee, kommentierte: “Wir freuen uns, unsere aufregenden Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatzanstieg von 8% und einem Anstieg der Bruttomarge von 9% mitteilen zu können. Diese robusten Zahlen unterstreichen die Wirksamkeit unserer Wachstumsstrategien, insbesondere unseren verstärkten Fokus auf Marktforschungsdienste. Darüber hinaus spiegelt die bemerkenswerte Reduzierung der Kostenquote um 17% unseren Erfolg bei der Verbesserung der Kosteneffizienz durch optimierte Ressourcenzuteilung und Priorisierung bedeutender Projekte wider. Während wir unsere Geschäftstätigkeit weiter optimierten und unser innovatives Dienstleistungsportfolio erfolgreich umsetzten, bereiten wir uns auf eine Expansion unserer Geschäftstätigkeit vor, sobald sich die Marktnachfrage erholt hat. Blickend nach vorne sind wir bestrebt, unser Geschäft durch die Entwicklung mehrerer Unternehmenssponsoren, die Erhöhung der Häufigkeit von Kampagnen für Sponsoren, die Erhöhung der durchschnittlichen Satzes pro Teilnehmer in unseren Kampagnen und den Einstieg in zusätzliche Branchenvertikalen auszubauen. Wir sind der Überzeugung, dass diese Initiativen es uns ermöglichen werden, noch rentabler zu werden und langfristigen Mehrwert für unsere Aktionäre zu schaffen.”

Finanzergebnisse des Geschäftsjahres 2023

  • Der Umsatz betrug JPY243,2 Millionen (1,8 Millionen US-Dollar) und stieg damit um 8% gegenüber JPY224,7 Millionen im Geschäftsjahr 2022.
  • Die Bruttomarge betrug JPY241,1 Millionen (1,8 Millionen US-Dollar) und stieg damit um 9% gegenüber JPY222,2 Millionen im Geschäftsjahr 2022.
  • Die Bruttomarge betrug 99,1% und erhöhte sich damit gegenüber 98,9% im Geschäftsjahr 2022.
  • Der Jahresüberschuss betrug JPY41,3 Millionen (0,3 Millionen US-Dollar) verglichen mit einem Jahresfehlbetrag von JPY97,1 Millionen im Geschäftsjahr 2022.
  • Das unverwässerte und verwässerte Ergebnis je Aktie betrug JPY2,06 (0,016 US-Dollar) bzw. JPY1,95 (0,015 US-Dollar) gegenüber einem unverwässerten und verwässerten Verlust je Aktie von JPY4,85 im Geschäftsjahr 2022.
  • Das nicht GAAP-konforme EBITDA betrug JPY71,8 Millionen (0,5 Millionen US-Dollar) gegenüber einem negativen nicht GAAP-konformen EBITDA von JPY5,0 Millionen im Geschäftsjahr 2022.

Finanzergebnisse des Geschäftsjahres 2023

Umsatz

Der Umsatz betrug JPY243,2 Millionen (1,8 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023, ein Anstieg von 8% gegenüber JPY224,7 Millionen für das Geschäftsjahr 2022, da sich das Unternehmen im Geschäftsjahr 2023 hauptsächlich auf einen bedeutenden Marktforschungsdienst im Bereich langlebige Konsumgüter konzentrierte, der 88% des Umsatzes für das Geschäftsjahr 2023 ausmachte. Das Unternehmen ist dazu übergegangen, sich auf seine Marketing-Kampagnendienste zu konzentrieren und die Angebote von verschiedenen Dienstleistungen im Vergleich zu den Vorjahren zu reduzieren.

Bruttomarge

Die Kosten der Umsatzerlöse beliefen sich auf JPY2,1 Millionen (0,02 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023, ein Rückgang von 17% gegenüber JPY2,5 Millionen für das Geschäftsjahr 2022, was in erster Linie auf den Rückgang der variablen Kosten zurückzuführen ist, die in erster Linie aus Versicherungsprämien für Teilnehmer an Kampagnen und Systementwicklungskosten im Geschäftsjahr 2022 bestehen. Da sich das Unternehmen im Geschäftsjahr 2023 auf einige bedeutende Projekte konzentrierte, waren die Versicherungs- und Personalkosten in diesem Jahr niedriger.

Die Bruttomarge betrug JPY241,1 Millionen (1,8 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 und stieg damit um 9% gegenüber JPY222,2 Millionen für das Geschäftsjahr 2022.

Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten

Die Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten beliefen sich auf JPY188,5 Millionen (1,4 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023, ein Rückgang von 40% gegenüber JPY312,1 Millionen für das Geschäftsjahr 2022, was in erster Linie auf einen Rückgang der aktienbasierten Vergütungsaufwendungen und Beratungskosten zurückzuführen ist.

Betriebsergebnis

Das Betriebsergebnis betrug JPY52,6 Millionen (0,4 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 gegenüber einem Betriebsverlust von JPY89,8 Millionen für das Geschäftsjahr 2022.

Sonstige (Aufwendungen) Erträge, netto

Die sonstigen Aufwendungen beliefen sich auf JPY11,3 Millionen (0,09 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 gegenüber JPY7,2 Millionen für das Geschäftsjahr 2022, was in erster Linie auf höhere Währungsverluste aufgrund der Abwertung des japanischen Yen gegenüber dem US-Dollar und den Anstieg der Währungsüberweisungen im Vergleich zu den vorherigen Geschäftsjahren zurückzuführen ist. Dies wurde teilweise durch Zinserträge ausgeglichen.

Jahresüberschuss (Jahresfehlbetrag)

Der Jahresüberschuss betrug JPY41,3 Millionen (0,3 Millionen US-Dollar) gegenüber einem Jahresfehlbetrag von JPY97,1 Millionen für das Geschäftsjahr 2022, was in erster Linie auf den Umsatzanstieg und den deutlichen Rückgang der Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten zurückzuführen ist.

Unverwässertes und verwässertes Ergebnis je Aktie

Das unverwässerte und verwässerte Ergebnis je Aktie betrug JPY2,06 (0,016 US-Dollar) bzw. JPY1,95 (0,015 US-Dollar) gegenüber einem unverwässerten und verwässerten Verlust je Aktie von JPY4,85 für das Geschäftsjahr 2022.

Nicht GAAP-konformes EBITDA

Das nicht GAAP-konforme EBITDA betrug JPY71,8 Millionen (0,5 Millionen US-Dollar) gegenüber einem negativen nicht GAAP-konformen EBITDA von JPY5,0 Millionen für das Geschäftsjahr 2022 aufgrund des Umsatzanstiegs, des deutlichen Rückgangs der Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten und eines Anstiegs der Abschreibungen und Abschreibungen, die dem Jahresüberschuss/-fehlbetrag hinzugefügt wurden, um das nicht GAAP-konforme EBITDA zu berechnen.

Bilanzen

Zum 31. März 2023 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel und Zahlungsmitteläquivalente in Höhe von JPY1,7 Millionen (0,01 Millionen US-Dollar) gegenüber JPY14,0 Millionen zum 31. März 2022.

Kapitalflüsse

Der Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit betrug JPY41,7 Millionen (0,3 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 gegenüber JPY79,6 Millionen für das Geschäftsjahr 2022.

Der Cashflow aus Investitionstätigkeit betrug JPY8,7 Millionen (0,1 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 gegenüber JPY20,8 Millionen für das Geschäftsjahr 2022.

Der Cashflow aus Finanzierungstätigkeit betrug JPY46,4 Millionen (0,3 Millionen US-Dollar) für das Geschäftsjahr 2023 gegenüber JPY60,1 Millionen für das Geschäftsjahr 2022.

Wechselkursinformationen

In den Vereinigten Staaten offengelegte Beträge in US-Dollar (“$”) wurden ausschließlich zur besseren Lesbarkeit umgerechnet. Umrechnungen von japanischen Yen in US-Dollar erfolgten zum Wechselkurs von JPY132,75 = 1,00 US-Dollar, der vom Board of Governors des Federal Reserve Systems in seiner wöchentlichen Veröffentlichung vom 3. April 2023 für den 31. März 2023 angegeben wurde.

Aktuelle Entwicklungen

Am 27. Juli 2023 schloss das Unternehmen seinen Börsengang von 2.400.000 American Depositary Shares (die “ADS”, jeweils eine “ADS”) zum öffentlichen Angebotspreis von 4,00 US-Dollar pro ADS ab. Jede ADS repräsentiert eine Stammaktie des Unternehmens. Die ADS begannen am 27. Juli den Handel am Nasdaq Capital Market.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.