Valeo von Frost & Sullivan für die Minimierung des Ressourcenverbrauchs, die Unterstützung einer umweltfreundlicheren Mobilität und ihre Wettbewerbsstrategien gelobt

(SeaPRwire) –   Valeos Engagement für die Erweiterung seines Produktportfolios und die Verbesserung nachhaltiger Wirtschaftsinitiativen positioniert es als One-Stop-Shop für grüne Mobilität für Kunden.

SAN ANTONIO, 25. Januar 2024 — Kürzlich untersuchte Frost & Sullivan die Initiativen für die Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in der Mobilitätsbranche und zeichnete Valeo aufgrund seiner Erkenntnisse mit dem Preis für Führungsstrategie 2023 in Europa aus.

Das Unternehmen beschleunigt die Expansion von Reman-Produkten durch die Einführung der ersten wiederaufbereiteten Frontscheiben-Videokamera in Zusammenarbeit mit Stellantis. 2022 gründete Valeo das Circular Electronics Lab in Nevers, das sich auf einen einzigartigen Reman-Ansatz für die schnelle, hochwertige Produktentwicklung, -tests und -lieferung konzentriert. In Zusammenarbeit mit Stellantis brachte Valeo innerhalb eines Jahres erfolgreich eine wiederaufbereitete Videokamera auf den Markt, wodurch bis zu 99% weniger natürliche Ressourcen als bei neuen Produkten eingespart werden. Diese Kamera, die erste ihrer Art von Valeo, bietet die gleiche 2-jährige Garantie und Leistung wie neue Teile.

Valeo ist seit über 40 Jahren im Bereich der Wiederaufbereitung von Autoteilen tätig und hat einen hervorragenden Ruf. Ihr Wiederaufbereitungsprozess beinhaltet die Wiederverwendung von durchschnittlich 80% der alten Komponenten, die auf ihren ursprünglichen, neuwarengleichen Zustand wiederhergestellt werden. Dies trägt enorm zur Kreislaufwirtschaft bei. Als Beweis für ihren Erfolg wiederaufbereitet Valeo derzeit jährlich eine Million Produkte und will diese Kapazität bis 2030 verdoppeln. Dazu gehört auch die Erweiterung des bestehenden Portfolios und der Produktionsstandorte für Wiederaufbereitung, die Steigerung der Wiederaufbereitung elektronischer Komponenten und neuer Wiederaufbereitungsprodukte der nächsten Generation sowie die Ausweitung des Wiederaufbereitungsportfolios über Autos hinaus, beginnend mit E-Bike-Motoren.

Das Unternehmen ist auch Teil des Kooperationsprogramms Magnolia in Frankreich, an dem wichtige Akteure der Wertschöpfungskette im Bereich Hochleistungs-Dauermagnete wie Zulieferer (wie Valeo), Sammler alter Teile oder Kerne und Recycler von Teilen beteiligt sind. Ziel des Programms ist es, in Frankreich eine industrielle Basis für die Herstellung von permanenten, gesinterten Neodym-Eisen-Bor-Magneten (NdFeB) aus unabhängigen Rohstoffquellen aufzubauen.

Avijit Ghosh, Direktor für Beratung bei Frost & Sullivan, beobachtete: “Valeo war eines der ersten Unternehmen, das die Dringlichkeit der Bereitstellung nachhaltiger Initiativen für die Kreislaufwirtschaft im Mobilitätsbereich erkannte, und seine Wiederaufbereitungskapazität gehört weltweit zu den Top Drei. Das Unternehmen führt die Branche anhand der vier grundlegenden Prinzipien seiner Strategie an, den 4Rs – robuster Design, Wiederaufbereitung, Reparatur und Recycling.”

“Valeos Engagement für Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in der Mobilitätsbranche ist unübertroffen. Die 4R-Strategie (Robuster Entwurf, Reparatur, Wiederaufbereitung, Recycling(d)) des Unternehmens, die Initiative “I Care 4 the Planet” zur Optimierung des Ressourcenverbrauchs und zur Verringerung der CO2-Emissionen, die Teilnahme am Magnolia-Programm und die Wiederaufbereitung elektronischer Komponenten als Teil seiner langfristigen Strategie belegen Valeos Engagement für die Umsetzung solcher Initiativen”, fügte Ghosh hinzu.

Mit seiner starken Gesamtleistung erhält Valeo von Frost & Sullivan den Preis für Führungsstrategie 2023 in Europa für die Umsetzung von Initiativen für Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in der Mobilitätsbranche.

Jedes Jahr zeichnet Frost & Sullivan das Unternehmen aus, das mithilfe von Wettbewerbsinformationen erfolgreich eine Strategie umgesetzt hat, die zu einem stärkeren Marktanteil, einer wettbewerbsfähigeren Marktpositionierung und größerer Kundenzufriedenheit führte.

Die Auszeichnungen für Best Practices von Frost & Sullivan würdigen Unternehmen auf verschiedenen regionalen und globalen Märkten für herausragende Leistungen und überlegene Leistungen in den Bereichen Führung, technologische Innovation, Kundendienst und strategische Produktentwicklung. Branchenanalysten vergleichen Marktteilnehmer und bewerten die Leistung durch ausführliche Interviews, Analysen und umfangreiche Sekundärforschung, um Best Practices in der Branche zu identifizieren.

Über Frost & Sullivan
Seit sechs Jahrzehnten hilft Frost & Sullivan Investoren, Führungskräften und Regierungen dabei, wirtschaftliche Veränderungen zu navigieren und disruptive Technologien, Megatrends, neue Geschäftsmodelle sowie Unternehmen zu identifizieren, um einen kontinuierlichen Strom von Wachstumschancen für zukünftigen Erfolg zu generieren. Kontaktieren Sie uns: .

Kontakt:
Tammy Chan
E:

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.