Um den wachsenden Kundenbedarf für Lösungen für Wärmemanagement zu erfüllen, kündigt Chemours auf der HVAC&R Japan 2024 seine Absicht an, bis 2025 nächste Generation von Kältemitteln auf den Markt zu bringen für Qualifizierung

(SeaPRwire) –   Als ein seit über 90 Jahren führendes Unternehmen für Innovationen im Thermo-Management bietet Chemours einen Fahrplan, um mit neuen Produktentwicklungen die heutigen Bedürfnisse und die Chancen von morgen zu erfüllen. 

SHANGHAI, 30. Januar 2024 – The Chemours Company (“Chemours”), ein globales Chemieunternehmen mit führenden Marktpositionen in den Segmenten Titan-Technologien, thermische und spezialisierte Lösungen sowie Hochleistungswerkstoffe, hat auf der HVAC&R Japan 2024 seinen Fahrplan für die nächste Generation von Lösungen zum Wärmemanagement bekannt gegeben. Dieser auf drei Horizonte angelegte Plan umfasst die Annahme kommerzieller Produkte, die Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Gemische und die Entwicklung von Produkten der nächsten Generation – allesamt bereits laufende Prozesse. 

Horizont eins, die Annahme kommerzieller Produkte, beinhaltet die Fortführung des Engagements des Unternehmens, die Akzeptanz seiner aktuellen Produktangebote zu unterstützen, einschließlich seiner Opteon™ XL- und XP-Reihe der Kältemittel mit einem Ozonabbaupotential (ODP) von null und einem geringen Treibhauspotenzial (GWP), die das optimale Gleichgewicht aus Leistung, Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit bieten und als nicht oder nur gering entflammbare Kältemittel eingestuft sind. 

Horizont zwei konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit Kunden, um die vielversprechendsten Entwicklungsgemische mit niedrigerem GWP zu identifizieren, um die anstehenden schrittweisen GWP-Reduzierungen zu erfüllen und das bereits robuste Portfolio von Produkten mit extrem niedrigem GWP wie Opteon™ YF zu unterstützen. 

Aufbauend auf dem Leistungs-, Sicherheits- und Nachhaltigkeitsprofil seines Opteon™-Portfolios ist der dritte Horizont der Investition in die Entwicklung von Lösungen zum Wärmemanagement der nächsten Generation gewidmet. Chemours erwartet, dass diese neuartige fluorierte Technologie kritische Eigenschaften von GWP über Entflammbarkeit bis hin zum Abbauverhalten und der Leistung ausbalanciert, um den Bedürfnissen der Kunden und den sich entwickelnden regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden. Das Unternehmen hat die Absicht, diese innovativen und nachhaltigen Lösungen ab 2025 zur Qualifizierung durch die Kunden bereitzustellen.

“Wir wissen, dass unsere Initiativen Teil einer größeren, branchenweiten Entwicklung hin zu nachhaltigem Fortschritt sind, und wir können dies nicht alleine tun”, sagte Alejandro Elnejem, Global Market Manager of Next Generation Refrigerants bei Chemours. “Ich lade jeden von Ihnen – unsere Kunden, Partner und Branchenkollegen – ein, sich uns anzuschließen. Besuchen Sie uns am Stand 012 von HVAC&R Japan in Tokio. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen eine nachhaltigere Zukunft für das Wärmemanagement zu gestalten!” 

Chemours’ fundierte Kenntnisse der Chemie und seine technischen Fähigkeiten ermöglichen es dem Unternehmen, Hand in Hand mit seinen Kunden zu arbeiten, um Lösungen für ihre schwierigsten technischen Probleme zu entwickeln und die Herstellung von Produkten zu ermöglichen, die der Nachfrage des Marktes nach nachhaltigeren Lösungen entsprechen. 

Chemours wird sein Opteon™-Portfolio auf der HVAC&R Japan 2024 am Stand 012 auf der Expo in Tokyo, Japan, vom 30. Januar bis 2. Februar 2024 vorstellen.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.