TONIK PARTNERT MIT XENDIT, UM ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN ZU ERWEITERN

(SeaPRwire) –  

MANILA, Filipijnen
,

13. Feb. 2024
— Die Tonik Digital Bank (Tonik) gibt ihre neueste strategische Zusammenarbeit mit dem bekannten Zahlungsgateway Southeast Asian, Xendit, bekannt. Die Partnerschaft stellt für beide Unternehmen einen wichtigen Meilenstein dar, da sie ihre Kräfte bündeln, um sichere, bequeme und kundenorientierte Finanzlösungen zu liefern. 

Tonik kooperiert mit Xendit zum Erweitern von Zahlungsoptionen
Tonik kooperiert mit Xendit zum Erweitern von Zahlungsoptionen

Die Partnerschaft mit Xendit wird das Ökosystem von Tonik weiter bereichern, indem sie Kunden neue und bequeme Kanäle für ihre Tonik-Konten bietet. Ab Februar können Tonik-Kunden von ihren BPI-, UnionBank- und GCash-Konten sowie von neuen Einzahlungsmöglichkeiten von Banken wie RCBC und Chinabank einzahlen. 

Ab März können Tonik-Kunden außerdem auf Over-the-counter-Kanäle wie
7-Eleven zugreifen,
Cebuana Lhuillier, M. Lhuillier, SM Payments, plus Palawan Express und LBC sowie kommende Einzahlungskanäle von E-Wallets wie Maya und GrabPay. 

“Wir bei Tonik sind bestrebt, unseren Kunden das bestmögliche digitale Bankerlebnis zu bieten. Unsere Zusammenarbeit mit Xendit ist ein wichtiger Schritt zur Erreichung dieses Ziels. Durch die Erweiterung unserer Zahlungsmöglichkeiten und die Verbesserung unseres Ökosystems möchten wir Filipinos befähigen, ihre Finanzen einfach und vertrauensvoll zu kontrollieren”, sagte
Tonik-Gründer und CEO Greg Krasnov.

Xendit hat sich zu einem der führenden Zahlungsgateways im Land und in der Region entwickelt und bewiesen, dass sie die Besten ihrer Klasse sind, erprobt und getestet. Deshalb arbeitet unsere Schwestergesellschaft TendoPay unter anderen bekannten Unternehmen auch mit ihnen zusammen. Wir freuen uns, mit einem anderen Fintech-Start-up zusammenzuarbeiten, das den gleichen Elan hat wie Tonik, um erfolgreich zu sein”, sagte Tonik Group Chief Financial Officer Todd Esposito

“Wir freuen uns darauf, erstklassige Zahlungserfahrungen für den Alltag der Filipinos zu demokratisieren. Geleitet von den höchsten Industriestandards bauen wir Infrastruktur für die Alltagsprodukte, die Verbraucher nutzen – Menschen, die einen Kredit von Tonik aufnehmen, sollten die gleiche Qualität und Skalierbarkeit der Dienstleistungen erfahren können wie jemand in den westlichen Märkten oder anderswo auf der Welt”, sagte Xendit Chief Innovation Officer Yang Yang Zhang.

Xendit ist ein Unicorn Fintech Startup, das sich darauf spezialisiert hat, die Komplexität von Zahlungen zu vereinfachen. Mit einer robusten Plattform, die eine sichere und effiziente Zahlungsabwicklung bietet, hat sich Xendit als wichtiger Akteur in
Südostasien etabliert und baut eine nahtlose digitale Infrastruktur für Unternehmen in
den Philippinen,
Indonesien,
Malaysia,
Thailand und
Vietnam auf.

Über Tonik

Tonik ist die erste reine Digitalbank in
den Philippinen, die Verbrauchern Kredit-, Einzahlungs- und Zahlungsprodukte auf einer hochsicheren digitalen Bankplattform anbietet. Die Neobank arbeitet auf der Grundlage der ersten digitalen Banklizenz, die von der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) ausgestellt wurde.

Tonik wird von einem Team von erfahrenen Experten im Bereich Privatfinanzen geleitet, die bereits mehrere Privatbanken und Fintechs in globalen Schwellenländern aufgebaut und skaliert haben. Es wird von internationalen Top-Investoren unterstützt, darunter Sequoia India, Point72 Ventures und
Mizuho Bank. Der Technologie-Stack von Tonik ist in Partnerschaft mit erstklassigen Banktech-Anbietern wie Mastercard, Finastra, Amazon Web Services, Google, Genesys und Daon integriert. Tonik operiert aus Hubs in
Singapur (HQ),
Manila und
Chennai.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.