Thaioil hat den höchsten ESG-Score in der Öl- und Gasraffinerie- und Marketingbranche für das 8. Jahr in Folge erreicht und wurde zum 11. Mal in Folge als DJSI-Mitglied anerkannt

(SeaPRwire) –   BANGKOK, 30. Januar 2024 — Thai Oil Public Company Limited hat im 8. Jahr die höchste Punktzahl für nachhaltige Entwicklung in der Öl- und Gasraffinerie- und -vermarktungsindustrie von der Bewertung der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) erzielt, was die hohen Standards des Unternehmens für nachhaltige Geschäftspraktiken auf globaler Ebene widerspiegelt. Darüber hinaus wurde Thaioil auf Grundlage der Nachhaltigkeitsbewertung von S&P Global, einem führenden Anbieter von Finanzdaten und Kreditratings, im 11. Jahr in Folge als DJSI-Mitglied für Schwellenmärkte anerkannt.

Thaioil hat im 8. Jahr die höchste ESG-Punktzahl in der Öl- und Gasraffinerie- und -vermarktungsindustrie erzielt und wurde im 11. Jahr in Folge als DJSI-Mitglied anerkannt.
Thaioil hat im 8. Jahr die höchste ESG-Punktzahl in der Öl- und Gasraffinerie- und -vermarktungsindustrie erzielt und wurde im 11. Jahr in Folge als DJSI-Mitglied anerkannt.

Herr Bandhit Thamprajamchit, Chief Executive Officer und President von Thai Oil Public Company Limited, bestätigte: „Diese Erfolge heben hervor, dass Thai Oil weiterhin eine herausragende Leistung in Sachen nachhaltige Entwicklung auf globaler Ebene in allen drei Dimensionen erzielt: Umwelt, Soziales, Governance und wirtschaftliches Gleichgewicht (ESG).

In Bezug auf den Umweltaspekt hat sich Thai Oil zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2050 Kohlenstoffneutralität und bis zum Jahr 2060 Netto-Null-Treibhausgasemissionen zu erreichen. Diese Ziele werden durch die kontinuierliche Umsetzung der Treibhausgasemissionsminderungsstrategie des Unternehmens konsequent verfolgt. Im sozialen Bereich hat Thai Oil verschiedene Projekte für Gemeinden in der Nähe von Raffinerien und in entfernten Gebieten durchgeführt, die Bildung, Natur- und Umweltschutz, Energie und Lebensqualität umfassen. In diesem Jahr wurden in drei Krankenhäusern in der Provinz Chonburi und fünf Schulen der Grenzschutzpolizei in der Provinz Tak Solarstromanlagen installiert. In Bezug auf den Governance-Aspekt verfolgt das Unternehmen eine Politik der Aufsicht über gute Geschäftspraktiken, arbeitet transparent und ethisch, hält sich an Vorschriften und tritt aktiv gegen Korruption auf. Diese Bemühungen wurden mit dem NACC Integrity Award der National Anti-Corruption Commission im 4. Jahr in Folge gewürdigt“, fügte Herr Bandhit hinzu. Im Hinblick auf den wirtschaftlichen Aspekt hat Thai Oil seinen strategischen Geschäftsplan überarbeitet, um agiler und flexibler zu werden. Dabei wurden langfristige Gewinnziele für das Jahr 2030 festgelegt, die sich an globalen Trends orientieren und die Volatilität im Ölraffineriegeschäft reduzieren. Das Unternehmen strebt außerdem ein kohlenstoffarmes Geschäft und umweltfreundlichere Produkte an.

Herr Bandhit erklärte weiter: „Thai Oil ist sehr stolz auf diese Leistung auf globaler Ebene, die das achte Jahr in Folge die Spitze und das elfte Jahr in Folge die Mitgliedschaft im DJSI darstellt. Diese Erfolge spiegeln die Standards professionellen Geschäftsverhaltens, einer nachhaltigen Organisationsentwicklung auf globaler Ebene und des Engagements für soziale und ökologische Verantwortung unter der Führung einer guten Corporate Governance wider. Thai Oil arbeitet transparent, priorisiert die Vorteile aller Stakeholder und trägt zur nationalen Energiesicherheit bei, geleitet von unserer Vision „Empowering Human Life through Sustainable Energy and Chemicals“, um ein nachhaltiges Unternehmen zu werden, das den Weg zu einer hundertjährigen Organisation entschlossen ebnen wird.“

Für den Herausgeber

Thai Oil ist Thailands größte Raffinerie und Lieferant von Erdölprodukten. Wir wurden 1961 gegründet und betreiben eine der effizientesten Raffinerien im asiatisch-pazifischen Raum mit einer aktuellen Kapazität von 275.000 Barrel pro Tag.

Thai Oil arbeitet nach dem Prinzip der operativen Exzellenz. Wir sind ein integrierter Unternehmensverbund in den Bereichen Ölraffinerie, Petrochemie und Schmierölbasisöl mit unterstützenden Geschäftsbereichen wie Stromerzeugung, Lösungsmitteln, Logistik und erneuerbarer Energieerzeugung, LAB: ein Zwischenprodukt bei der Herstellung von Tensiden, Pipeline-Transport, petrochemischen Produkten und New S-Curve. Thai Oil ist führend in der thailändischen Raffinerieindustrie durch einen gut geplanten und integrierten Produktionsprozess, der eine optimale Effizienz ermöglicht. Unsere Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus, die im obersten Quartil der Raffinerien im asiatisch-pazifischen Raum rangiert, und durch niedrigere Produktionskosten – was Thai Oil einen anerkannten Wettbewerbsvorteil verschafft.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.