Stiftung ASEAN und Microsoft starten das Programm “AI TEACH für ASEAN”, um die technologische Zukunft der Region zu gestalten

(SeaPRwire) –   JAKARTA, Indonesien , 30. Januar 2024 – Die zunehmende Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der ASEAN-Region ist zu einer prägenden Kraft geworden und wird laut Schätzungen bis 2030 einen geschätzten Beitrag von 1 Billion USD zum BIP der Region leisten.[1] Mit der fortschreitenden Digitalisierung ist es wichtiger denn je, die Arbeitskräfte auf die Herausforderungen und Chancen in diesem neuen Zeitalter der KI vorzubereiten.


In Anerkennung der entscheidenden Rolle des KI-Trainings für ein integratives Wirtschaftswachstum durch die Stärkung der Arbeitnehmer und Arbeitslosen, ihre Karriere und Unternehmen mit KI-Fähigkeiten voranzutreiben, haben die ASEAN-Stiftung und Microsoft das Programm “AI TEACH for ASEAN” ins Leben gerufen, das die technologische Zukunft der Region gestalten soll, in der KI-Kompetenz der Schlüssel zum Erfolg ist.

In Zusammenarbeit mit lokalen gemeinnützigen Organisationen, Bildungseinrichtungen und Regierungen zielt “AI TEACH” darauf ab, bedeutende Auswirkungen auf Beschäftigung und Bildung für Einzelpersonen zu erzielen, die ihre Fähigkeiten weiterentwickeln möchten. Durch die Nutzung der Möglichkeiten von KI und anderen Technologien soll so das wirtschaftliche Ergebnis für die Arbeitskräfte verbessert werden.

Das Programm “AI TEACH for ASEAN” zielt darauf ab, 6.200 Lehrkräften für berufliche Bildung und Ausbildung (TVET) in der ASEAN-Region KI-Kompetenzen zu vermitteln, wobei der Fokus auf Indonesien und Malaysia liegt. Unter Verwendung des Microsoft AI Trainer Toolkit sollen die Lehrkräfte in der Lage sein, KI-Konzepte effektiv zu unterrichten und Microsofts und LinkedIns Career Essentials in Generativer KI an Studierende weiterzugeben, um ihnen wichtige Fertigkeiten für den Abschluss und die Zertifizierung zu vermitteln.

Dr. Piti Srisangnam, Geschäftsführer der ASEAN-Stiftung, unterstrich seine Begeisterung für diese Partnerschaft und hob ihre Schlüsselrolle für die Ziele des ASEAN Digital Masterplan 2025 hervor, indem er sagte: “Das Programm ‘AI TEACH for ASEAN’ von Microsoft und der ASEAN-Stiftung ist ein Beleg für unser Engagement, die Jugend zu stärken, ihre Fähigkeiten zu erweitern und sie als Treiber des regionalen Fortschritts zu positionieren. Durch die Förderung von Innovation und die Vermittlung praktischer KI-Fertigkeiten wollen wir einen bedeutenden Beitrag zum wirtschaftlichen und technologischen Wachstum der ASEAN-Region leisten.”

Das übergeordnete Ziel des Programms “AI TEACH for ASEAN” ist es, 400.000 Menschen in Indonesien und Malaysia bessere Beschäftigungs- und Bildungschancen zu eröffnen und durch die Integration von KI-Qualifizierung das TVET-System an künftige Branchenanforderungen anzupassen.

Dieses Ziel soll durch folgende Aktivitäten erreicht werden: Zunächst wird ein Training für TVET-Lehrkräfte in zehn ASEAN-Ländern in Zusammenarbeit mit dem Senior Officials Meeting on Education und dem ASEAN-Sekretariat durchgeführt, um die Unterstützung durch Regierungen sicherzustellen. In Indonesien und Malaysia werden die TVET-Ausbilder dann die KI-Qualifizierung an Studierende im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen mit TVET-Einrichtungen weitergeben.

Ergänzend dazu werden in Indonesien und Malaysia landesweite Hackathons durchgeführt, die in einem regionalen Hackathon in Indonesien münden sollen. Dies soll die Begeisterung der Ausbilder für die Integration ihres Fachwissens in Generativer KI in den Unterricht steigern. Abschließend findet ein regionaler Runden Tisch für TVET-Politik zur KI-Qualifizierung statt, an dem Politiker, KI-Experten und gemeinnützige Organisationen Erfahrungen und Best Practices austauschen können.

Andrea Della Mattea, Präsident von Microsoft in der ASEAN-Region, sagt: “Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der ASEAN-Stiftung, der Yayasan Plan International Indonesia und Biji-biji, um sicherzustellen, dass jeder über die Fähigkeiten verfügt, in diesem aufregenden Zeitalter der KI erfolgreich zu sein. Gemeinsam schließen wir Qualifikationslücken, schaffen Chancen für Erfolg, ermöglichen ein integratives Wirtschaftswachstum und stärken die Unternehmer von morgen – bereits heute!”

In enger Zusammenarbeit mit Microsoft wird die ASEAN-Stiftung die Umsetzung der Programme “AI TEACH for Indonesien” und “AI TEACH for Malaysia” überwachen, die von der Yayasan Plan International Indonesia (YPII) und der Biji-biji Initiative mit einem länderspezifischen Ansatz zur Berücksichtigung der einzigartigen Bedürfnisse und Gegebenheiten jedes Landes geleitet werden.

Während YPII und Biji-biji Initiative die Führung in Indonesien bzw. Malaysia übernehmen, wird sich die ASEAN-Stiftung auf die Durchführung eines regionalen Runden Tisches zur KI-Qualifizierung und die Organisation eines regionalen Hackathons konzentrieren.

Über die ASEAN-Stiftung

Drei Jahrzehnte nach der Gründung der ASEAN erkannten die Staats- und Regierungschefs, dass weiterhin unzureichender gemeinsamer Wohlstand, ASEAN-Bewusstsein und Kontakt zwischen den Menschen in der ASEAN bestanden. Aus dieser Sorge heraus gründeten die ASEAN-Führer die ASEAN-Stiftung in Jakarta, Indonesien, auf dem 30-jährigen Jubiläumsgipfel der ASEAN in Kuala Lumpur, Malaysia, am 15. Dezember 1997. Die ASEAN-Stiftung ist eine Organisation der und für die Menschen der ASEAN. Sie existiert wegen einer Vision: den Aufbau einer zusammenhängenden und wohlhabenden ASEAN-Gemeinschaft.

HINWEIS FÜR REDAKTEURE

Für Medienanfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Anthoni Octaviano, ASEAN-Stiftung,

[1] Kearney. 2020. Al is integral to Southeast Asia’s future, but it is still in an early stage. Retrieved from:  

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.