Recurrent Energy schließt Finanzierung seines 160 Mio. US-$ großen Solarprojekts ab und gewinnt Microsoft als Kunden für sein 127-MW-Solarprojekt in Louisiana

(SeaPRwire) –   GUELPH, ON, 6. Februar 2024 — , eine Tochtergesellschaft von (“Canadian Solar”) (NASDAQ: CSIQ) und ein globaler Entwickler und Eigentümer von Solar- und Energiespeicheranlagen, gab heute bekannt, dass sie 160 Millionen US-Dollar zur Projektfinanzierung für ihr 127 MWdc Bayou Galion Solar-Projekt im Morehouse Parish im nordöstlichen Louisiana erhalten hat. Das Projekt befindet sich derzeit im Bau und soll bis Herbst 2024 in Betrieb gehen.

Microsoft Corporation wird 100 Prozent der Energie und der aus erneuerbaren Energien stammenden Zertifikate kaufen, die von Bayou Galion Solar produziert werden, um ihr Ziel zu unterstützen, bis 2030 kohlenstoffnegativ zu sein. Das Projekt wird die Kapazität für erneuerbare Energien in Louisiana erheblich erweitern. Ende September 2023 verfügte Louisiana über eine Betriebskapazität von Wind, Solarenergie und Energiespeicherung von 1.591 MW.   

Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc. fungierte als Koordinationsleiter für die Finanzierung.

“MUFG freut sich sehr, Recurrent Energy bei diesem wichtigen Projekt zu unterstützen und Microsoft dabei zu helfen, seine Klimaziele zu erreichen”, sagte Fred Zelaya, Managing Director, Project Finance Americas bei MUFG.

Recurrent Energy begann 2018 mit der Entwicklung von Bayou Galion Solar und nahm den Bau im Dezember 2023 auf. Recurrent Energy wählte Primoris Renewables Energy, Inc. als seinen Partner für Engineering, Beschaffung und Bau aus. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird Recurrent Energy das Projekt als Teil seiner Verpflichtung zum Ausbau der Anzahl der Projekte für erneuerbare Energien in seinem Betriebsportfolio besitzen und betreiben.

Ismael Guerrero, CEO von Recurrent Energy, sagte: „Wir freuen uns sehr, den erfolgreichen Abschluss der Projektfinanzierung und der PPA-Unterzeichnung für Bayou Galion Solar in Louisiana bekannt zu geben. Dieses Projekt ist ein wichtiger Meilenstein, da wir unsere Pipeline in neuen Märkten weiter ausbauen und den Projektbesitz erhöhen. Bayou Galion Solar erweitert unsere Beziehung zu unseren geschätzten Partnern bei MUFG und etabliert eine neue Beziehung zu Microsoft, einem der weltweit größten Stromabnehmer für erneuerbare Energien.“

Über Recurrent Energy

Recurrent Energy ist eine der weltweit größten und geografisch am stärksten diversifizierten Plattformen für die Entwicklung, den Besitz und den Betrieb von Solarkraftwerken und Energiespeichern. Mit einem branchenführenden Team von internen Energieexperten ist Recurrent Energy eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von und fungiert als globales Entwicklungs- und Energiedienstleistungsunternehmen von Canadian Solar. Weitere Informationen finden Sie unter .

Über Canadian Solar Inc.

Canadian Solar wurde 2001 in Kanada gegründet und ist eines der weltweit größten Solartechnologie- und erneuerbaren Energieunternehmen. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Solarmodulen, Anbieter von Solarenergie- und Batteriespeicherlösungen und Entwickler von Solarkraftwerken und Batteriespeicherprojekten mit einer geografisch diversifizierten Pipeline in verschiedenen Entwicklungsstadien. In den letzten 22 Jahren hat Canadian Solar erfolgreich über 110 GW an hochwertigen Solarmodulen an Kunden auf der ganzen Welt geliefert. Seit dem Eintritt in das Projektentwicklungsgeschäft im Jahr 2010 hat Canadian Solar weltweit rund 9,3 GWp Solarstromprojekte und über 3 GWh Batteriespeicherprojekte entwickelt, gebaut und angeschlossen. Derzeit betreibt das Unternehmen rund 850 MWp an Solarprojekten, fast 7,8 GWp an Projekten im Bau oder im Rückstand (spätes Stadium) und weitere 18,7 GWp an Projekten in fortgeschrittener und früher Stadium der Pipeline. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine Gesamtpipeline für die Entwicklung von Batteriespeicherprojekten von etwa 55 GWh, davon etwa 5 GWh im Bau oder im Rückstand und weitere 50 GWh in fortgeschrittener und frühzeitiger Entwicklung. Canadian Solar ist eines der bankfähigsten Unternehmen in der Solar- und erneuerbaren Energiebranche und ist seit 2006 an der NASDAQ notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf  oder besuchen Sie

Über MUFG und MUFG Americas 

Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc. (MUFG) ist eine der weltweit führenden Finanzgruppen. MUFG hat seinen Hauptsitz in Tokio und blickt auf eine über 360-jährige Geschichte zurück. Das Unternehmen verfügt über ein globales Netzwerk mit rund 2.000 Niederlassungen in mehr als 40 Ländern. MUFG beschäftigt fast 120.000 Mitarbeiter und bietet Dienstleistungen an, darunter Geschäftsbanken, Treuhandbanken, Wertpapiere, Kreditkarten, Verbraucherfinanzierung, Vermögensverwaltung und Leasing. Der Konzern strebt an, „die weltweit vertrauenswürdigste Finanzgruppe zu sein“, durch enge Zusammenarbeit zwischen unseren operativen Gesellschaften und flexible Reaktion auf alle finanziellen Bedürfnisse unserer Kunden, dem Dienst an der Gesellschaft und der Förderung eines gemeinsamen und nachhaltigen Wachstums für eine bessere Welt. Die Aktien von MUFG werden an den Börsen in Tokio , Nagoya und New York gehandelt.  

Die Aktivitäten von MUFG in Amerika, einschließlich seiner Büros in den USA, Lateinamerika und Kanada, sind primär unter MUFG Bank, Ltd. und Tochtergesellschaften organisiert und konzentrieren sich auf Global Corporate and Investment Banking, Japanese Corporate Banking und Global Markets. MUFG ist eine der größten ausländischen Bankorganisationen in Amerika. Informationen zu Standorten, Bankfunktionen und -dienstleistungen, Karrieremöglichkeiten und mehr finden Sie unter .

Safe Harbor/zukunftsgerichtete Aussagen

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen. 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen. Diese Aussagen werden gemäß den „Safe Harbor“-Bestimmungen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 gemacht. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, dem Gegenteil dieser Begriffe oder anderen vergleichbaren Begriffen erkennen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, gehören allgemeine Geschäfts-, Regulierungs- und Wirtschaftsbedingungen sowie der Zustand des Solar- und Batteriespeichermarktes und der Branche; geopolitische Spannungen und Konflikte, einschließlich Sackgassen, Sanktionen und Exportkontrollen; Volatilität, Unsicherheit, Verzögerungen und Störungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie; Unterbrechungen in der Lieferkette; staatliche Unterstützung für den Einsatz von Solarenergie; zukünftige verfügbare Lieferungen von hochreinem Silizium; Nachfrage nach Endprodukten durch Verbraucher und Lagerbestände solcher Produkte in der Lieferkette; Änderungen der Nachfrage bedeutender Kunden; Änderungen der Nachfrage aus wichtigen Märkten wie Japan, den USA, China, Brasilien und Europa; Änderungen der effektiven Steuersätze; Änderungen der Kundenbestellmuster; Änderungen im Produktmix; Änderungen der unternehmerischen Verantwortung, insbesondere der Umwelt-, Sozial- und Governance-Anforderungen („ESG“); Auslastung; Wettbewerbsniveau; Preisdruck und Rückgänge oder nicht rechtzeitige Anpassungen der durchschnittlichen Verkaufspreise; Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte; Verzögerungen im Genehmigungsverfahren für Großprojekte; Verzögerungen beim Bau von Großprojekten; Verzögerungen bei der Abwicklung von Projektverkäufen; anhaltender Erfolg bei technologischen Innovationen und Lieferung von Produkten mit den von Kunden geforderten Merkmalen; Mangel an Materialangebot oder Kapazitätsanforderungen; Verfügbarkeit von Finanzierungen; Wechselkurs- und Inflationsschwankungen; Rechtsstreitigkeiten und sonstige Risiken, wie in den Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission beschrieben, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F, der am 18. April 2023 eingereicht wurde. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, kann es zukünftige Ergebnisse, Aktivitätsniveau, Leistungen oder Errungenschaften nicht garanti