MOWRATOR Launches the World’s First All-in-one Battery-powered Remote Control Robotic Rasenmäher

(SeaPRwire) –   HONGKONG, 29. Januar 2024 — Die intelligente Robotikmarke MOWRATOR zielt auf den nordamerikanischen Markt ab. MOWRATOR wird weltweit Anfang 2024 den ersten batteriebetriebenen All-in-One-Fernsteuerungs-Rasenmäher S1 auf den Markt bringen. Der MOWRATOR S1 feierte seine Premiere auf der GIE Landscaping Equip Expo Messe im Oktober 2023, gefolgt von der Orlando Makers Faire im November 2023. Der MOWRATOR S1 erhielt bei Branchenpartnern, Landschaftsgärtnern und Hausbesitzern begeistertes Feedback. Die Besucher waren beeindruckt vom vollständig aus Metall gefertigten Rahmen mit der 21 Zoll großen Stahlklinge, dem autonomen L2-Kreuzfahr- und Wendemodus und dem ein-Knopf-Mechanismus zum automatischen Entleeren. Darüber hinaus hat der MOWRATOR S1 auch weitere Module entwickelt, um den Herbstlaubsauger und andere Gartenpflegebedürfnisse zu erfüllen, was einzigartig für den Standard-Fernsteuerungs-Rasenmower-Markt ist.

Das Konzept eines Fernsteuerungs-Rasenmähers geht zurück auf das Jahr 1938, als der erste kabelgebundene Fernsteuerungs-Rasenmäher vom Amerikaner Alvin Lodge erschaffen wurde. Dieser Rasenmäher verfügte über eine 100 Fuß lange Fernsteuerung. Heute, über 85 Jahre Forschung und Entwicklung später, wurden enorme Fortschritte in der Branche erzielt. Dazu gehören die Fernsteuerungssignalisierung, die Controller-Gestaltung, die Stromversorgung und die Fahrwerksleistung. Heute werden die meisten Fernsteuerungsmäher kommerziell in der Landschaftspflege eingesetzt, um eine bessere Sicherheit bei Steigungen zu gewährleisten, weniger Staubentwicklung und Lärmbelastung sowie eine größere Flexibilität zu ermöglichen.

Das Kernteam von MOWRATOR verfügt über jahrelange technische Erfahrung in Drohnen und Robotik bei DJI, dem weltweiten Marktführer für Drohnentechnologie. Nach umfangreicher Forschung zu den Rasenpflegebedürfnissen der Hausbesitzer und Fachleute in Nordamerika stellten wir viele Unterschiede zum EU-Markt fest. Nordamerika hat nicht nur größere Gärten, die in der Hochsaison schneller wachsen, sondern auch eine große Vielfalt verschiedener Grasarten. Diese Unterschiede veranlassten die MOWRATOR-Ingenieure zur Zusammenarbeit mit Hausbesitzern und Fachleuten in den USA, um diese Probleme zu lösen. Durch diese Zusammenarbeit und über zwei Jahre Forschung und Entwicklung sowie Beta-Tests in den USA ist der MOWRATOR S1 bereit für die Massenproduktion und den Vertrieb in ganz Nordamerika im Jahr 2024.

Der MOWRATOR S1 nutzt beinahe ein Jahrhundert Fortschritte in der Fernsteuerungs-Rasenmäher-Technologie, dank der engagierten DIY-Community in Nordamerika. Unser gemeinsames Ziel ist es, bequeme Gartengeräte für Profis und Bastler anzubieten. Für den MOWRATOR S1 heißt es: Selbst ist der Mann, einfacher und besser.


Die Vision von MOWRATOR

MOWRATOR ist die intelligente Robotermarke mit der Vision, das Leben mit Robotik besser zu machen und das attraktivste Robotikunternehmen aufzubauen. MOWRATOR strebt danach, Technologie, Lebenserfahrung und Freude zusammenzubringen, um auf der ganzen Welt Lächeln und Liebe zu verbreiten.

Website-Link:  

FACEBOOK-Gruppe beitreten:  

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Anna Hu

Telefon: +1 925-236-3337

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.