Lixiang Education Regains Compliance mit Nasdaq Minimum Bid Price Requirement

(SeaPRwire) –   LISHUI, China, 25. Januar 2024 — Lixiang Education Holding Co., Ltd. (das “Unternehmen” oder NASDAQ: LXEH), ein renommierter privater Bildungsdienstleister in China, gab heute bekannt, dass es am 24. Januar 2024 einen Brief vom Nasdaq Hearing Panel (das “Panel”) erhalten hat, in dem das Unternehmen darüber informiert wurde, dass es die Mindestkursanforderung wieder erfüllt hat, wie es die Entscheidung des Panels vom 30. November 2023 vorsah. Dementsprechend hat das Panel beschlossen, die Notierung der Wertpapiere des Unternehmens an der Nasdaq Stock Market (die “Nasdaq”) fortzusetzen und diese Angelegenheit abzuschließen.

Am 3. Mai 2023 wurde das Unternehmen von Nasdaq erstmals darüber informiert, dass es die Mindestkursanforderung von 1,00 US-Dollar pro Aktie für 30 aufeinanderfolgende Handelstage gemäß den Nasdaq-Notierungsregeln 5450(a)(1) (die “Mindestkursregel”) nicht mehr erfüllte und erhielt eine erste Fristverlängerung von 180 Tagen bis zum 30. Oktober 2023, um wieder die Einhaltung der Mindestkursregel herzustellen. Am 30. November 2023 wurde dem Unternehmen eine Ausnahme bis zum 31. Januar 2024 gewährt, um einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durchzuführen und danach wieder die Einhaltung der Mindestkursregel zu gewährleisten. Mit Wirkung zum 3. Januar 2024 führte das Unternehmen einen Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durch.

Über Lixiang Education Holding Co., Ltd.

Lixiang Education Holding Co., Ltd. mit Sitz in Lishui City, China ist ein renommierter privater Bildungsdienstleister in der Provinz Zhejiang. Die Bildungsphilosophie des Unternehmens besteht darin, die gesunde Entwicklung der Schüler zu fördern und eine solide Grundlage für ihr lebenslanges Vorankommen und Glück zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter: .

Safe Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die “zukunftsgerichtete” Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen könnten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören unter anderem die Strategie des Unternehmens, die künftige Geschäftsentwicklung und die Finanzlage sowie der Betriebserfolg. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken finden Sie in den Unterlagen des Unternehmens bei der SEC.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.