Innovent kündigt den Rücktritt des CFO und die Ernennung eines neuen CFO an

(SeaPRwire) –   ROCKVILLE, Md. und SUZHOU, China, 5. Februar 2024 — Innovent Biologics, Inc. (“c”) (HKEX: 01801), ein weltweit führendes Biopharma-Unternehmen, das hochwertige Medikamente zur Behandlung von Onkologie, Autoimmunerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Augenheilkunde und anderen wichtigen Erkrankungen entwickelt, herstellt und vermarktet, gab bekannt, dass Herr Ronald Hao Xi Ede nach einer siebenjährigen herausragenden Karriere bei dem Unternehmen in den Ruhestand als Chief Financial Officer (CFO) treten wird. Herr Ede wird weiterhin im Vorstand als geschäftsführender Direktor tätig sein, an den strategischen und geschäftlichen Entscheidungen des Vorstands teilnehmen und als geschäftsführender Partner des Unternehmensfonds die volle Verantwortung für das Fondsmanagement des Unternehmens übernehmen.

Herr Ede trat 2017 Innovent bei und hat während seiner Amtszeit als CFO erhebliche Beiträge zu den Strategieplanungen, der Unternehmensführung, dem Finanzmanagement und der Unternehmensentwicklung des Unternehmens geleistet. Er führte erfolgreich den Börsengang des Unternehmens an der Hauptbörse der Hongkonger Börse durch und eine Reihe von nach dem Börsengang durchgeführten Kapitalbeschaffungsmaßnahmen, die eine solide Grundlage für das kontinuierliche Wachstum von Innovent geschaffen haben.

Gleichzeitig hat Innovent Frau Fei You mit Wirkung zum 5. Februar 2024 zur neuen CFO ernannt. Sie wird für das Finanzmanagement und die Kapitalmarktaktivitäten von Innovent verantwortlich sein. Frau You verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzmanagement, in strategischen Investitionen und Finanzierungen. Vor ihrem Wechsel zu Innovent war sie Chief Financial Officer der Jinxin Fertility Group Ltd. (HKEx-Börsenkürzel: 1951) und führte erfolgreich ihren Börsengang an der Hauptbörse der Hongkonger Börse durch. Zuvor bekleidete sie verschiedene Führungspositionen bei 3SBio Inc. (HKEx-Börsenkürzel: 1530) und KPMG.

“Wir sind Ronnie zutiefst dankbar für seinen Einsatz und seinen Beitrag während seiner gesamten Zeit bei Innovent. Seine strategische Urteilsfähigkeit und Führung waren für die Transformation von Innovent von einem Biotech-Unternehmen zu einem Biopharma-Unternehmen von entscheidender Bedeutung und hinterlassen uns in einer soliden Position, um unsere langfristige globale Vision weiterzuverfolgen”, sagte Dr. Michael Yu, Gründer, Vorsitzender und CEO von Innovent Biologics. “Gleichzeitig heißen wir Frau Fei You herzlich als unsere neue CFO willkommen. Frau You verfügt über umfassende Expertise und Erfahrung im Finanzmanagement und auf Kapitalmärkten in der Gesundheitsbranche. Wir freuen uns darauf, mit ihr auf dem Weg zur Verwirklichung unserer Mission zusammenzuarbeiten, ‘hochwertige Biopharmazeutika zu entwickeln, die für normale Menschen erschwinglich sind’, und unserer Vision, ‘eines der führenden Biopharma-Unternehmen der Welt zu werden.'”

Über Innovent

Innovent wurde 2011 gegründet und von der Vorstellung geleitet, “Mit Integrität anfangen, durch Handeln erfolgreich sein”, verfolgt Innovent die Mission, hochwertige Biopharmazeutika zu entdecken, zu entwickeln und zu vermarkten, die für die allgemeine Bevölkerung bezahlbar sind. Innovent hat zehn Produkte auf dem Markt, darunter TYVYT® (Sintilimab Injection), BYVASDA® (Bevacizumab Injection), SULINNO® (Adalimumab Injection), HALPRYZA® (Rituximab Injection), Pemazyre® (Pemigatinib Oral Inhibitor), olverembatinib, Cyramza® (Ramucirumab Injection), Retsevmo® (Selpercatinib Capsules), FUCASO® (Equecabtagene Autoleucel Injection) und SINTBILO® (Tafolecimab Injection). Darüber hinaus hat es 2 NDA in der Prüfung durch die NMPA, 5 Vermögenswerte in Phase III oder Pivotalstudien und weitere 19 Moleküle in frühen klinischen Phasen.

Innovent hat auch 30 strategische Kooperationen mit Eli Lilly, Roche, Sanofi, Adimab, Incyte, dem MD Anderson Cancer Center und anderen internationalen Partnern eingegangen. Wir bemühen uns, mit vielen Partnern zusammenzuarbeiten, um die Biopharma-Branche voranzubringen, die Verfügbarkeit von Medikamenten zu verbessern und die Lebensqualität der Patienten zu erhöhen.

Hinweis:

TYVYT® (sintilimab injection) ist in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht zugelassen.

BYVASDA® (bevacizumab biosimilar injection), SULINNO® und HALPRYZA® (rituximab biosimilar injection) sind in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht zugelassen.

TYVYT® (sintilimab injection, Innovent)

BYVASDA® (bevacizumab biosimilar injection, Innovent)

HALPRYZA® (rituximab biosimilar injection, Innovent)

SULINNO® (adalimumab biosimilar injection, Innovent)

Pemazyre® (pemigatinib oral inhibitor, Incyte Corporation). Pemazyre® wurde von Incyte Corporation entdeckt und an Innovent für die Entwicklung und Vermarktung in China, Hongkong, Macao und Taiwan lizenziert.

CYRAMZA® (ramucirumab, Eli Lilly). Cyramza® wurde von Eli Lilly entdeckt und an Innovent für die Vermarktung in China lizenziert.

Retsevmo® (selpercatinib, Eli Lilly). Retsevmo® wurde von Eli Lilly entdeckt und an Innovent für die Vermarktung in China lizenziert.

Disclaimer: Innovent empfiehlt keinen nicht zugelassenen Gebrauch.

Zukunftsgerichtete Aussagen von Innovent

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die naturgemäß erheblichen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die Wörter “antizipieren”, “glauben”, “schätzen”, “erwarten”, “beabsichtigen” und ähnliche Ausdrücke in Bezug auf Innovent sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Innovent beabsichtigt nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen regelmäßig zu aktualisieren.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den derzeitigen Überzeugungen, Annahmen, Erwartungen, Schätzungen, Prognosen und Verständnissen des Managements von Innovent in Bezug auf zukünftige Ereignisse zum Zeitpunkt dieser Aussagen. Solche Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innovent liegen und schwer vorherzusagen sind. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen gemachten Angaben abweichen, aufgrund zukünftiger Veränderungen oder Entwicklungen in unserem Geschäft, dem wettbewerbsintensiven Umfeld und politischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Bedingungen in China.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.