H3C arbeitet mit Spirent bei der erfolgreichen Fertigstellung des ersten Branchentests mit großem Maßstab von 800G zusammen

(SeaPRwire) –   BERLIN, 1. Dezember 2023 — H3C, in Zusammenarbeit mit Spirent Communications, dem Branchenführer für Ethernet-Test und -Messung, hat den weltweit ersten groß angelegten Test mit 800GE mit einer hohen Dichte von bis zu 64 800G-Ports erfolgreich abgeschlossen. Die Testergebnisse zeigen, dass die 800G-CPO-Silizium-Photonik-Switch-Serie H3C S9827 von H3C hervorragende Zuverlässigkeit und Stabilität bei wichtigen Leistungsindikatoren wie der Gesamtkapazität des Switches, der vollen 100%-Geschwindigkeitsweiterleitung auf allen Ports und der Übertragungsverzögerung aufweist. Dies bietet eine leistungsstarke Netzwerkkerninfrastruktur, um die Freisetzung massiver Rechenleistung zu beschleunigen und die Anwendungserfahrung von Rechenleistung zu verbessern.

Der groß angelegte 800G-Teststandort
Der groß angelegte 800G-Teststandort

Mit AIGC treibt eine neue Welle der industriellen intelligenten Transformation an, und groß angelegte KI-Modelle erfordern den Datenaustausch zwischen Zehntausenden von Servern und Milliarden paralleler Berechnungen für das massenhafte Training von Daten. Die wachsende Nachfrage nach Rechenleistung stellt höhere Anforderungen an Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverbindungstechnologien. Künftig könnten Hochgeschwindigkeitsbandbreiten wie 800G und 1,6T die Hauptnachfrage für groß angelegtes Training darstellen, und die Leistung des Switches ist für die Gesamteffizienz und Reaktionsgeschwindigkeit des Netzwerks von entscheidender Bedeutung.

Der Test nutzte das Spirent B2-Testsystem. Als erste 800G-Testplattform der Branche bietet B2 eine leistungsstarke L1-L2-Funktionspalette kombiniert mit umfassender L3-Protokollunterstützung über Multi-Rate-Geschwindigkeiten von 800G/400G/200G/100G/50G und ermöglicht die Tests von Netzwerk-Switches und -Routern für Benchmark-Leistung und Skalierbarkeitsstandards, die von heutigen AI/ML-Rechenzentrumsbetreibern gefordert werden. 

Das B2 unterstützt die Verbindung mit mehreren Geschwindigkeiten zu den Switches über Kabel, Lichtwellenleiter und andere Methoden und unterstützt Leistungstests auf der Grundlage von Benchmark-Leistungs- und Routingswitch-Protokollstandards. Die Testdaten zeigen, dass die H3C S9827-Serie, eine neue Generation von 800G-Rechenzentrumsswitchen auf Basis der CPO-Silizium-Photonik-Technologie, eine Gesamtschaltkapazität von bis zu 51,2T aufweist und alle 64 Ports unter verschiedenen Verkehrsbedingungen eine 100%-Geschwindigkeitsweiterleitung erreichen. Die Übertragungsrate jedes Ports kann 800Gbps erreichen. Das Produkt integriert CPO-Silizium-Photonik-Technologie und erfüllt voll die hohen Durchsatzanforderungen intelligenter Rechenzentrumsnetze; es eignet sich für AIGC-Cluster oder Hochleistungskernvermittlung in Rechenzentren und andere Geschäftsszenarien, um die optimale Rechenleistung im Zeitalter von AIGC freizusetzen.

Die Leistung, Stabilität und Latenz des Netzwerks sind für intelligente Anwendungen wie Cloud Computing, Remote Desktops, Hochfrequenz-Finanztransaktionen und Fernmedizinszenarien von entscheidender Bedeutung, die extrem hohe Anforderungen an die Netzwerklatenz stellen. In der Praxis führt eine Paketverlustrate von 1 % im Ethernet zu einer Leistungseinbuße von 50 % im Rechencluster. Daher ist es entscheidend, eine lösung mit geringer Latenz und hohem Durchsatz zu entwickeln und die GPU-Recheneffizienz zu verbessern. Nach den Tests beträgt die durchschnittliche Übertragungsverzögerung pro Port des H3C 800G CPO-Silizium-Photonik-Switches 1,085 Mikrosekunden, was 20 % unter dem vorherigen Produkt liegt und das branchenführende Niveau erreicht. Das Produkt verwendet CPO-Optoelektronik-Encapsulation-Technologie, um die Distanz für hochfrequente elektrische Signale zwischen dem Switch-Chip und dem optischen Modul deutlich zu verkürzen, wodurch die GPU-Recheneffizienz innerhalb eines einzelnen AIGC-Clusters um 25 % gesteigert wird.

“Wir waren erfreut, H3C bei der Validierung mehrerer bahnbrechender 800G-Ethernet-Technologielösungen zu unterstützen”, sagte Andrew Liu, VP Sales für Spirent in Großchina. “Wir haben eine umfassende, end-to-end-Testsuite für 800G entwickelt, die auf jahrzehntelanger Erfahrung im Ethernet-Testing aufbaut. Dieser jüngste positive 800G-Test, der die Zuverlässigkeit und hohe Leistung der H3C S9827, der 800G-CPO-Silizium-Photonik-Switch-Serie von H3C, bestätigt, wird eine erfolgreiche Einführung dieser komplexen neuen Technologie und zuverlässige Hochgeschwindigkeitsnetze sicherstellen, um zukünftige Nachfrage zu befriedigen.”

Yutao Li, Vizepräsident der H3C-Netzwerkproduktreihe und General Manager der Switch-Produktreihe, sagte: “Der Hochleistungsschalter 800G, der auf CPO-Technologie basiert, wird eine höhere Netzwerkkapazität für zukunftsweisende Anwendungen wie AIGC und groß angelegtes Modelltraining bieten und den Weg für eine weitere Steigerung des Maßstabs und der Rechenleistung von Rechenclusters ebnen. Dieser gemeinsame Test spiegelt voll die führende technische Stärke von H3C im Bereich der digitalen Infrastruktur wider. Künftig wird H3C Kunden aus verschiedenen Branchen auch dabei helfen, die Ethernet-Leistung umfassend zu steigern und so den Wert der Rechenleistung voll auszuschöpfen.”

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.