GC Biopharma errichtet mRNA-Produktionsanlage in Hwasun, Korea

  • Den Bau einer GMP-Pilotanlage in seiner Produktionsstätte Hwasun in Jeollanam-do, Korea, abgeschlossen
  • Plant den Ausbau seines Bereichs von der Impfstoffentwicklung auf den Bereich seltener Krankheiten durch aktives Sichern von mRNA-Plattformen

(SeaPRwire) –   YONGIN, Südkorea, 1. Dezember 2023 — GC Biopharma (006280.KS), ein südkoreanisches Biopharma-Unternehmen (CEO, Eun-Chul Huh), gab am 30. Novemberth bekannt, dass es den Bau einer Produktionsanlage für mRNA (messenger Ribonukleinsäure) in seiner eigenen Impfstoffproduktionsstätte in Hwasun, Jeollanam-do, Korea, abgeschlossen hat und den Betrieb bald aufnehmen wird.

Die Produktionsanlage ist eine GMP-Pilotanlage, die die Strategie des Unternehmens unterstützen wird, verschiedene mRNA-bezogene Technologien intern zu verankern und gleichzeitig die damit verbundenen Fähigkeiten kontinuierlich auszubauen.

Die neue Anlage bietet eine “Alles-in-einem”-Produktionsfähigkeit, die alle Phasen der mRNA-Produktion abdeckt. Sie kann daher das Kontaminationsrisiko beim Transfer signifikant reduzieren und eine schnelle Produktionsreaktion ermöglichen. Darüber hinaus verfügt die Pilotanlage über eine “Einmalnutzungs”-Produktionsanlage, die das Risiko der Kreuzkontamination reduzieren und die gleichzeitige Produktion mehrerer Produkte ermöglichen wird.

Indem mRNA als eine seiner neuen Arzneimittelentwicklungsplattformen betrachtet wird, hat GC Biopharma in diesem Bereich Anstrengungen unternommen, indem es letztes Jahr eine Vereinbarung über die Entwicklung und Option von Lipid-Nanopartikeln (LNP) mit Acuitas Therapeutics unterzeichnete und in diesem Jahr eine neue mRNA-LNP-Plattform etablierte. Es unternimmt nun aktive Forschungs- und Entwicklungsbemühungen, um in die klinische Phase einzutreten. Derzeit wird diese Plattform angewendet, um die Behandlung von SSADHD, einer seltenen Krankheit, sowie einen mRNA-Influenza-Impfstoff zu entwickeln.

Auf der Grundlage der Technologien und Fähigkeiten, die es in der neuen mRNA-Produktionsanlage durch Testung der Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Impfstoffe und Behandlungskandidaten akkumulieren wird, plant das Unternehmen, Arzneimittel für klinische Studien in der GMP-Pilotanlage herzustellen und schrittweise zur Kommerzialisierung und anschließend zum CMO-Geschäft überzugehen.

Jae Uk Jeong, Leiter Forschung & Entwicklung bei GC Biopharma sagte: “Der Bau der neuen Produktionsanlage war Teil unseres Projekts, um die mRNA-Plattformtechnologie weiter voranzutreiben. Wir erwarten, dass die Anlage bei verschiedenen gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie bei Reaktionen auf künftige Pandemien weit verbreitet genutzt wird.”

Über GC Biopharma

GC Biopharma (früher als Green Cross Corporation bekannt) ist ein Biopharma-Unternehmen, das lebensrettende und lebenswichtige Proteintherapeutika und -impfstoffe anbietet. Mit Hauptsitz in Yongin, Südkorea, ist GC Biopharma einer der führenden Hersteller von Plasmaprotein- und Impfstoffprodukten weltweit und widmet sich seit mehr als einem halben Jahrhundert hochwertigen Gesundheitslösungen.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen zu Biopharmazeutika enthalten, die die derzeitigen Überzeugungen und Erwartungen des Managements von GC Biopharma ausdrücken. Solche Aussagen stellen keine Garantie des Managements oder von GC Biopharma für zukünftige Leistungen dar und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren. GC Biopharma übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung oder andere zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sofern dies nicht gesetzlich oder durch Börsenvorschriften vorgeschrieben ist.

Kontakte von GC Biopharma (Medien)
Seunghyun Baek

Sohee Kim

Yelin Jun

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.