Envision Energy kündigt Zusammenarbeit mit BASF bei grünem Wasserstoff an, um die Energiewende zu beschleunigen

(SeaPRwire) –   Envision Energy arbeitete mit BASF Process Catalysts zusammen, um die hochmoderne Katalysatortechnologie BASF SYNSPIRE™ in sein innovatives Energiemanagementsystem zu integrieren, um die Effizienz der Katalysatortechnologie zu maximieren und die Umwandlung von grünem Wasserstoff und CO2 in E-Methanol zu beschleunigen.

SCHANGHAI, 30. Januar 2024Envision Energy, ein weltweit führendes Unternehmen für grüne Technologien, gab eine strategische Zusammenarbeit mit BASF Process Catalysts bekannt, einem führenden Anbieter innovativer Katalysatortechnologien, um die Effizienz der Erzeugung von E-Methanol aus grünem Wasserstoff und Kohlendioxid zu steigern, indem die jeweiligen Fachkenntnisse genutzt werden. Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt zur Schaffung nachhaltiger Energielösungen, indem innovative Fortschritte in die Wertschöpfungskette für nachhaltige Energie eingebracht werden.

Envision Energy integriert die hochmoderne Katalysatortechnologie BASF SYNSPIRE™ in sein innovatives Energiemanagementsystem, um die Effizienz der Katalysatortechnologie zu maximieren. Das Prozesspaket ermöglicht die dynamische Umwandlung von grünem Wasserstoff und Kohlendioxid in E-Methanol und synchronisiert sich nahtlos mit der Betriebszeit der Windenergie. Das von Envision Energy entwickelte Betriebssystem EnOS AIoT dient als Dirigent des Energiekonzerts und trägt dazu bei, den innovativen und dynamischen Betriebsmodus der Chemieanlage zu optimieren.

Envision Energy ist der weltweit führende Hersteller von grünem Wasserstoff und das einzige Unternehmen, das über Kerntechnologien in den Bereichen erneuerbare Energien, Wasserstoffproduktionsanlagen und Netto-Null-Industrieparks verfügt und auf eine Dekarbonisierung in großem Maßstab durch grüne Wasserstofflösungen abzielt. Das grüne Wasserstoffprojekt in der Inneren Mongolei ist das weltweit größte kommerzielle grüne Wasserstoffprojekt, das beim COP28 den Energy Transition Changemaker Award für seinen herausragenden Beitrag zur Dekarbonisierung erhielt. Die von der COP28 UAE Presidency initiierten Energy Transition Changemakers Awards würdigen innovative und skalierbare Lösungen, die eine entscheidende Rolle bei den weltweiten Dekarbonisierungs- und Emissionsreduzierungsinitiativen spielen. Aus über 1.000 weltweiten Einreichungen wurden nur 10 Projekte ausgewählt, unter denen Envision Energy zwei erhielt, den zweiten für den ersten Ordos Net Zero Industrial Park.

Das grüne Wasserstoffprojekt von Envision Energy zielt darauf ab, die Wertschöpfungskette grüner Moleküle zu verändern und Herausforderungen wie hohe Produktionskosten, geringe Effizienz, Energieunterbrechungen und begrenzte Infrastruktur zu bewältigen, um der Welt eine integrierte Wertschöpfungskettenlösung für kohlenstofffreie Wasserstoffenergie zu bieten. Dies wird durch die Anwendung innovativer Technologien erreicht, darunter eigene Elektrolyseur- und Ammoniaksyntheseverfahren, ergänzt durch ein fortschrittliches Windkraftregelprogramm.

Die Zusammenarbeit zwischen Envision Energy und BASF Process Catalysts soll die Machbarkeit des fortschrittlichen Prozessdesigns im nächsten Jahr am Standort Chifeng von Envision Energy in der Inneren Mongolei, China, demonstrieren. Sie wird das volle Potenzial von grünem Wasserstoff und Kohlendioxid für E-Methanol erschließen, indem ihre jeweiligen Stärken genutzt werden, um den beschleunigten Übergang zu grüner Energie. voranzutreiben.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.