Enthüllung der transformativen Reise: Perspektiven der Generation Z zu Reform und Öffnung

(SeaPRwire) –   PEKING, 30. November 2023 — In den letzten 45 Jahren ist Reform und Öffnung zu einer entscheidenden Strategie geworden, die das Schicksal des modernen China geprägt und es ermöglicht hat, mit seiner Vergangenheit ins Reine zu kommen und sich auf eine transformative Reise in Richtung einer umfassenderen globalen Bühne zu begeben.

Die sechste Folge der dritten Staffel der China Daily Serie Youth Power mit dem Thema “Die Perspektive der Gen Z: 45 Jahre Reform und Öffnung” wurde am 30. November online ausgestrahlt. Gen Z Gäste trafen sich in Shenzhen, Chinas erster Sonderwirtschaftszone, um die sich ständig weiterentwickelnde Gestalt der “Geschwindigkeit Chinas” zu erfahren und die epochale Bedeutung und den globalen Beitrag von Reform und Öffnung zu erkunden.


Vor dem Qianhai-Stein stehend, mit einem atemberaubenden Ausblick, wurden die Gen Z Gäste in die Qianhai-Kooperationszone eingeführt. Als Vorreiter in der Zusammenarbeit zwischen Shenzhen und Hongkong hat sie ihre Regionalverbindungspolitik kontinuierlich vertieft. Der Geist der Innovation, Ausdauer und Kühnheit Chinas hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, Qianhai in eine aufragende Metropole zu verwandeln, die Unternehmen aus der ganzen Welt anzieht.

Nachdem sie die wunderbare Entwicklung von Shenzhen beobachtet hatten, waren die Gen Z Gäste aus der ganzen Welt von der “Geschwindigkeit Chinas” beeindruckt und teilten ihre eindrucksvollsten Gefühle bezüglich Reform und Öffnung.

Dylan Austin Walker aus den Vereinigten Staaten rief aus, dass die 45-jährige Leistung beispiellos und unvorstellbar war. Diego Rodriguez, ein Gen Z Jugendlicher aus Spanien sagte: “Was die Reformen taten, war den Menschen einen besseren Weg zum Leben zu bieten und nach einem Weg für das Land zu suchen, sich zu entwickeln, so dass dieser Wohlstand unter all seinen Menschen geteilt werden konnte.”

Der Frühlingswind der Reform weht durch das ganze Land, und andere Regionen wie Hainan und Chongqing haben ebenfalls zu der bemerkenswerten Reise von Reform und Öffnung beigetragen.

Chang Shujie vom National Nanfan Research Institute (Sanya), Chinese Academy of Agricultural Sciences, und Zhang Yangrui, stellvertretender Präsident des Sanya BGI Life Sciences Research Institute, führten aus, dass die offizielle Einführung des Hainan Free Trade Port 2018 zahlreiche innovative Fortschritte im Systemaufbau und in Regierungsmodellen mit sich brachte, die später im ganzen Land repliziert und populär gemacht wurden und als entscheidender Beleg für Führung dienten.

Long Yong, Professor an der School of Economics and Business Administration Chongging University, sagte, dass die bergige Stadt Chongqing ihre Verbindung zur Welt nicht nur durch die Anbindung des südlichen Abschnitts der Eisenbahnlinie Yuxinou, sondern auch durch die zunehmende Offenheit in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft und Technologie aufbaute.

Mit Blick auf die globale Landschaft stellten die Gen Z Gäste übereinstimmend fest, dass die Reform und Öffnung Chinas nicht nur dessen eigene Wirtschaft auf neue Höhen katapultierte, sondern auch den Menschen auf der ganzen Welt zugutekam.

Jane Amelia Ma aus Indonesien teilte ein inspirierendes Beispiel dafür, wie Chinas Hilfe Indonesien ermöglicht hat, eine Hochgeschwindigkeitsbahn zwischen der neuen Hauptstadt Jakarta und Bandung zu haben.

“Also tatsächlich in Afrika gab es in den 70ern vier Länder, die ihre eigenen Wirtschaftszonen entwickelten. Eines davon war Ägypten, es gab Liberia, es gab Mauritius und das vierte war Senegal. Das bedeutet, dass Chinas Reform und Öffnung sich nicht nur auf die eigene Binnenwirtschaft bezog, sondern eine Art Modell für andere war, dem sie folgen konnten, aber nicht auf eine Weise, die es aufdrängte, sondern auf eine Weise der Interaktion.” Jood Sharaf aus Bulgarien fügte weiter hinzu.

Als Erkundung der Modernisierung nahm Chinas Reform und Öffnung die Führung bei der Praxis und Demonstration einer sozialistischen Marktwirtschaft ein. “Es war eine ideologische oder politische Innovation, weil es kein Entweder-Oder war und keine Dichotomie. Wir können Wohlstand haben, während wir unsere sozialistischen Ideale und Praktiken bewahren”, hob der Moderator von Youth Power Zhong Yutong hervor.

Als sie nach der Vorstellung gefragt wurden, dass China sich abschotte, boten die Gen Z Gäste eine eigene Perspektive auf diese Frage. Dylan äußerte: “Ich denke, dass wir allein schon hier zu sein dieses Argument vollständig widerlegt” und dass “es einen Mangel an Verständnis dafür zeigt, was hier tatsächlich passiert.” Jood fügte hinzu, dass sie während ihres Studiums der internationalen Beziehungen in China “mehr über westliche Philosophie, Politiken in verschiedenen Ländern, in Afrika und auch in Asien gelernt hat, als in einem anderen Land.”

In Zukunft ist es Aufgabe der Gen Z Gäste, sich für die Vertiefung von Reform und Öffnung einzusetzen. Xiong Tian aus China schlägt vor, dass Krankenhausmanagement einen gesünderen Lebensstil fördern kann. Diego betont die Bedeutung von Innovation in einer Ära voller technologischer Wunder. Ip Suet Ying aus Hongkong SAR, China, hingegen betont, dass junge Menschen herausragende traditionelle Kultur über nationale Grenzen hinaus fördern sollten.

Youth Power, organisiert von China Daily und erstmals im Juni 2021 ausgestrahlt, zielt darauf ab, eine globale Plattform für Kommunikation und Austausch aufzubauen, die sich auf die Interessen und Ideen der Gen Z konzentriert. Das Programm kommt in Form von Interviews, Foren und Reden, mit Themen im Zusammenhang mit allem Aktuellen in der Welt.

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.