Dhai Dubai: Aufsehenerregendes neues Lichtkunstfestival mit Weltklasse-Programm startet in Expo City Dubai

  • Das erste Event findet vom 26. Januar bis 4. Februar in der Expo City Dubai statt.
  • Das erste von Emiratis geleitete Lichtkunst-Festival zeigt Werke von sieben lokalen Künstlern.
  • Die Projektionsshow Schwestern der Wüste zeigt Werke der Emiratin Dhabia Jumaa Lamlah, der Australierin Rene Kulitja und der Südafrikanerin Dr Esther Mahlangu.
  • Das Event arbeitet mit Liter of Light zusammen, um benachteiligten Gemeinschaften hochwertige Solarbeleuchtung zur Verfügung zu stellen.

(SeaPRwire) –   DUBAI, VAE, 29. Jan. 2024 — Dhai Dubai, das erste jemals von Emiratis geleitete Lichtkunst-Festival, hat sein 10-tägiges Programm in der Expo City Dubai gestartet. Das Event feiert das reiche künstlerische Gewebe emiratischen Talents durch eine Reihe faszinierender künstlerischer Projektionen, interaktiver Installationen, erhellender Vorträge und kreativer Workshops. Das kostenlose Festival wird von der Expo City Dubai organisiert und veranstaltet, in Partnerschaft mit AGB Creative und der Kultur- und Kunstbehörde Dubai und findet vom 26. Januar bis 4. Februar statt.

Dr. Najat Makki - The Scent of Memories - Dhai Dubai Light Art Festival

Dr. Najat Makki – The Scent of Memories – Dhai Dubai Light Art Festival

Künstler, die das erste Event beleuchten, sind Mattar Bin Lahej, bekannt für das kalligrafische Fassadendesign des Museums der Zukunft; die Pionierkünstlerin Dr Najat Makki, ausgezeichnet mit dem französischen Ritterorden für Kunst und Literatur; die Mitgründerin der Emirates Fine Arts Society Dr Mohamed Yousef; der Designer Abdulla Almulla, der letztes Jahr an der London Design Biennale teilnahm; die multidisziplinäre Künstlerin Maitha Hamdan; der renommierte Designer Khalid Al Shafar, bekannt für seine Zusammenarbeit mit dem Louvre Abu Dhabi; und die gefeierte bildende Künstlerin Reem Al Ghaith.

In der Zwischenzeit kommt die ikonische 130 Meter weite Kuppel des Al Wasl Plaza mit einer Reihe besonderer Projektionsshows namens Schwestern der Wüste zum Leben, inspiriert von der verstorbenen emiratischen Künstlerin Dhabia Juma Lamlah, die trotz ihrer Behinderung der rechten Hand mehr als 200 bemerkenswerte Kunstwerke schuf. Die Show spiegelt auch den Geist der multikulturellen Zusammenarbeit in Dubai wider und zeigt besondere Gäste wie die australische Künstlerin Rene Kulitja und die südafrikanische Künstlerin Dr Esther Mahlangu, die zusammen eine Erzählung von Widerstandsfähigkeit und grenzüberschreitender Verbundenheit weben.

Dhai Dubai unterstützt die Liter of Light Initiative – eine globale Basisbewegung – um benachteiligten Menschen mit begrenztem Zugang zu Elektrizität in den schwimmenden Bildern des Agusan Marsh in den Philippinen hochwertige Solarbeleuchtung zur Verfügung zu stellen. Besucher des Festivals können auch Spenden für Liter of Lights Mission in Gemeinschaften in den Philippinen, Kenia, Kamerun und Indien zusagen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte  und melden Sie sich an, um Updates zu erhalten.

Merwat Hussein
 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.