CNOOC Limited kündigt seine Geschäftsstrategie und Entwicklungsplanung für 2024 an

(SeaPRwire) –   HONG KONG, Jan. 25, 2024 — CNOOC Limited (die “Gesellschaft”, SEHK: 00883 (HKD Counter) und 80883 (RMB Counter), SSE: 600938) gibt heute ihre Geschäftsstrategie und Entwicklungsplanung für das Jahr 2024 bekannt.

  • Weiterhin Erhöhung der Reserven und Produktion, deutliche Erhöhung der jährlichen Produktionsziele
  • Fokus auf Investitionseffizienz und Aufrechterhaltung einer vernünftigen Capex-Struktur
  • Stetige Förderung der integrierten Entwicklung des neuen Energie- und Erdöl- und Erdgasgeschäfts

Mit dem stetigen Wachstum der globalen Nachfrage nach Erdöl und Erdgas erhöht die Gesellschaft weiterhin Reserven und Produktion und hält ein starkes Wachstum des Produktionsvolumens aufrecht. Im Jahr 2024 liegt das Nettoproduktionsziel bei 700 bis 720 Millionen Barrel Öläquivalent (BOE), wovon die Produktion in China und im Ausland etwa 69% bzw. 31% ausmachen. Das Nettoproduktionsziel liegt 2025 bei 780 bis 800 Millionen BOE und 2026 bei 810 bis 830 Millionen BOE. Für 2023 wird die Nettoproduktion auf etwa 675 Millionen BOE geschätzt, womit erneut Rekordwerte für fünf aufeinanderfolgende Jahre erreicht werden.

Das Produktionswachstum der Gesellschaft ist auf eine starke Pipeline neuer Projekte und ausreichende Kapitalinvestitionen zurückzuführen. Der Fokus liegt auf der Effizienz der Investitionen und einer umsichtigen Planung der Kapitalausgaben, um eine nachhaltige Entwicklung des Erdöl- und Erdgasgeschäfts sicherzustellen. Das geplante Gesamtkapitalaufwand der Gesellschaft für 2024 beläuft sich auf RMB 125 bis 135 Milliarden, wovon etwa 16% auf Exploration, 63% auf Entwicklung und 19% auf Produktion entfallen. Für 2023 werden die Kapitalausgaben bei etwa RMB 128 Milliarden erwartet.

Die Gesellschaft strebt weiterhin nach der Entdeckung großer und mittelgroßer Erdöl- und Erdgasfelder und verstärkt kontinuierlich ihre Ressourcenbasis zur Erhöhung von Reserven und Produktion. Im Jahr 2024 wird das Explorationsvolumen auf hohem Niveau bleiben. Die Gesellschaft wird ihre Anstrengungen in der Erdgasexploration verstärken und den Aufbau von Erdgasregionen mit einem Volumen von drei Billionen Kubikmetern im Südchinesischen Meer, im Bohai-Meer und an Land in China vorantreiben. Im Jahr 2023 wurden im Bohai-Meer und im tiefen Südchinesischen Meer neue Explorationsentdeckungen mit nachgewiesenen in-situ-Reserven von über 100 Millionen Tonnen BOE gemacht, womit neue Entdeckungen mit 100 Millionen Tonnen in-situ-Reserven für fünf Jahre in Folge realisiert wurden.

Im Jahr 2024 werden mehrere hochwertige Projekte in Betrieb genommen. Wichtige Projekte in China sind das Projekt zur sekundären Anpassung und Entwicklung des Suizhong 36-1/Luda 5-2-Ölfeldes, das Entwicklungsprojekt für das Bozhong 19-2-Ölfeld, das Shenhai-1 Phase II Natural Gas Development Project, das Entwicklungsprojekt für das Huizhou 26-6-Ölfeld und das Demonstrationsprojekt für die Exploration und Erschließung von Kohleflözen in großen Tiefen. International werden insbesondere Projekte wie Mero3 in Brasilien einen starken Beitrag zur Produktionssteigerung leisten.

Die Gesellschaft setzt weiterhin auf technologische Innovationen, um Wachstum von Reserven und Produktion aufrecht zu erhalten und die hochwertige Entwicklung der Gesellschaft zu unterstützen. Schlüsseltechnologien für Tiefseeexploration sowie zur Aufrechterhaltung und Steigerung der Fördermengen aus produzierenden Ölfeldern werden kontinuierlich verbessert. Außerdem baut die Gesellschaft weiter intelligente Öl- und Gasfelder auf, etabliert Technologiesysteme, verfeinert digitale Szenarien und beschleunigt den Bau unbemannter und halbunbemannter Offshore-Plattformen sowie die Installation von Taifun-Modi.

Die Gesellschaft verfolgt einen grünen Entwicklungsweg und erforscht die Industrialisierung von CCS/CCUS-Technologien. Eine umfassende Bewertung des Speicherpotenzials vor Chinas Küste wurde durchgeführt. Ein Offshore-CCUS-Demonstrationszentrum in Nordchina, das sich auf das Bozhong 19-6 Erdgasfeld stützt, wurde geplant. Die Gesellschaft strebt danach, sich bei der Tiefsee-Windkraft einen differenzierten Vorteil zu erarbeiten, und fördert entschlossen die integrierte Entwicklung von Offshore-Windkraft und Erdöl- und Erdgasproduktion. Die Umstellung auf grünen Strom wird beschleunigt, wobei sich der grüne Stromverbrauch 2024 auf über 700 Millionen kWh belaufen soll.

Die Gesellschaft legt immer Wert auf die Belohnung der Aktionäre und teilt die Vorteile der Entwicklung aktiv. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Hauptversammlung der Aktionäre werden der vorgeschlagene Dividendenausschüttung für jedes Jahr von 2022 bis 2024 mindestens 40% des Gewinns betragen und die absolute Dividende mindestens HK$ 0,70/Aktie (inklusive Steuern) betragen.

Herr Zhou Xinhuai, CEO und Präsident der Gesellschaft, sagte: “Im kommenden Jahr wird CNOOC Limited hohe Ziele verfolgen und gleichzeitig mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben. Wir werden die drei Schlüsselprogramme zur Erhöhung von Reserven und Produktion, technologischer Innovation und grüner Entwicklung umsetzen und die Initiative zur Verbesserung von Qualität und Effizienz vorantreiben, um eine solide Grundlage für die Entwicklung zu schaffen und die Fähigkeit zur Wertschöpfung zu verbessern.”

— Ende —

Hinweise für Redakteure:

Weitere Informationen über die Gesellschaft finden Sie unter .

*** *** *** ***

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die voraussichtliche zukünftige Entwicklung des Geschäfts der Gesellschaft und ihrer Tochtergesellschaften, wie erwartete zukünftige Ereignisse, Geschäftsaussichten oder Finanzergebnisse. Die Wörter “erwarten”, “antizipieren”, “fortsetzen”, “schätzen”, “beabsichtigen”, “können”, “werden”, “projizieren”, “sollten”, “glauben”, “planen” und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu kennzeichnen. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen und Analysen des Unternehmens zum gegenwärtigen Zeitpunkt angesichts seiner Erfahrungen und Wahrnehmungen historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, von denen das Unternehmen derzeit annimmt, dass sie angemessen sind unter den gegebenen Umständen. Ob die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen jedoch den gegenwärtigen Erwartungen und Prognosen des Unternehmens entsprechen, ist ungewiss. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und die Finanzlage können erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, unter anderem in Bezug auf makroökonomische und politische Faktoren, Schwankungen der Rohöl- und Erdgaspreise, den starken Wettbewerb in der Öl- und Erdgasindustrie, Klima- und Umweltpolitik, die Preisprognose des Unternehmens, Fusions-, Übernahme- und Veräußerungsaktivitäten, Gesundheits-, Sicherheits-, Umwelt- und Versicherungspolitiken sowie Änderungen von Gesetzen gegen Korruption, Betrug, Geldwäsche und Corporate Governance.

Vor diesem Hintergrund sind alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Präsentation mit diesen Vorsichtshinweisen zu versehen. Das Unternehmen kann die Verwirklichung der erwarteten Ergebnisse oder Entwicklungen nicht garantieren, selbst wenn sie im Wesentlichen realisiert werden, und kann nicht garantieren, dass sie die erwartete Wirkung auf das Unternehmen, seine Geschäftstätigkeit oder Geschäftsergebnisse haben werden.

*** *** *** ***

Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Cui Liu
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
CNOOC Limited
Tel: +86-10-8452-6641
Fax: +86-10-8452-1441
E-Mail:  

Herr Bunny Lee
Porda Havas International Finance Communications Group
Tel: +852 3150 6707
Fax: +852 3150 6728
E-Mail:  

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.