Alphamab Oncology und 3DMedicines schlossen Lizenzvereinbarung mit Glenmark für KN035 ab

(SeaPRwire) –   SUZHOU, China, Jan. 25, 2024Alphamab Oncology (stock code: 9966.HK) und 3DMedicines (stock code: 1244.HK) (“Licensors”) gaben bekannt, dass wir eine Lizenzvereinbarung mit Glenmark Specialty S.A. (GSSA), einer Tochtergesellschaft von Glenmark Pharmaceuticals Ltd. (BSE: 532296,NSE: GLENMARK) für den subkutanen Injektions-PD-L1-Antikörper-Arzneimittel (Forschungs- und Entwicklungscode: KN035, generischer Name: Envafolimab) abgeschlossen haben, gemäß der Glenmark exklusive Lizenzinteressen an der klinischen Entwicklung und Kommerzialisierung von Onkologie-Indikationen in Indien, Asien-Pazifik(mit Ausnahme von Singapur, Thailand, Malaysia), dem Nahen Osten und Afrika, Russland, GUS und Lateinamerika erhielt. Glenmark wird KN035 in dem Feld im Hoheitsgebiet auf eigene Kosten und Ausgaben entwickeln und vermarkten.

Gemäß der Lizenzvereinbarung werden die Lizenzgeber von GSSA (a) eine Gesamtsumme von bis zu US$700,8 Millionen als nicht rückzahlbare Vorabzahlung und Meilensteinzahlungen erhalten, die von der Erreichung bestimmter Entwicklungs-, Zulassungs- und Vermarktungsmeilensteine abhängen, und (b) eine Einzels- bis Doppelstellige Prozentzahlung als Lizenzgebühr in Abhängigkeit vom Nettoumsatz mit KN035.

Wir glauben, dass die Zusammenarbeit es Jiangsu Alphamab ermöglichen wird, die bestehenden Teams und Ressourcen von Glenmark effektiv zu nutzen und für KN035 im Hoheitsgebiet schnell eine günstige Marktposition aufzubauen. Die Umsetzung der Lizenzvereinbarung wird sich positiv auf die Vermarktung von KN035 im Hoheitsgebiet auswirken.

Dr. Ting Xu, Vorsitzender und CEO von Alphamab Oncology, äußerte sich: “Diese Zusammenarbeit hat für die weitere Entwicklung von Envafolimab große Bedeutung. Indem wir die robusten Entwicklungs- und Vermarktungskapazitäten von Glenmark nutzen, sind wir zuversichtlich, dass Envafolimab eine beträchtliche Anzahl von Patienten im angegebenen Hoheitsgebiet erreichen wird, insbesondere in Regionen, in denen Krebspatienten unterversorgt sind. Die bemerkenswerten Vorteile von Envafolimab in Bezug auf Sicherheit, Komfort und Compliance machen es zu einem wettbewerbsfähigen Produkt. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.”

Dr. Gong Zhaolong, Vorsitzender und CEO von 3D Medicines, äußerte sich: “Wir freuen uns sehr, dass Envolizumab mehr Krebspatienten helfen kann. Diese Zusammenarbeit ist für mehr Krebspatienten eine gute Nachricht. In vielen Schwellenländern benötigen Patienten bequemere und innovativere Behandlungen. Wir werden zusammenarbeiten, um mehr Krebspatienten zu dienen und ihnen zu helfen, länger und besser zu leben.”

“Dies markiert für uns bei Glenmark einen wichtigen Meilenstein, durch diesen bahnbrechenden Deal erhalten wir Zugang zum ersten rekombinanten humanisierten Einzeldomänen-Antikörper gegen PD-L1 in einer SC-Formulierung für ein weites Hoheitsgebiet weltweit. Wir freuen uns, dieses innovative Produkt in unser Hoheitsgebiet zu bringen und auf bedeutende Weise zum Ausbau immunonkologischer Behandlungen beizutragen, um möglicherweise Krebspatienten in Schwellenländern zu helfen”, sagte Glenn Saldanha, Vorsitzender und Geschäftsführer von Glenmark Pharmaceuticals Ltd.

Über Envafolimab(KN035)

Envafolimab ist ein einzelner Domänen-Fc-Fusions-PD-L1-Antikörper, der unabhängig von Alphamab Oncology erfunden wurde und seit 2016 zusammen mit 3D (Peking) Medicines entwickelt wird. Am 30. März 2020 erreichten Alphamab Oncology, 3DMed und Simcere eine strategische Zusammenarbeit, wobei Alphamab Oncology für die Produktion und Qualitätskontrolle verantwortlich ist, 3DMed für die klinische Entwicklung auf dem Gebiet der Onkologie und Simcere für die exklusive kommerzielle Vermarktung der Produkte in Festland-China verantwortlich ist.

Aufgrund seines einzigartigen Designs, das eine schnelle subkutane Injektion ermöglicht, weist es Vorteile hinsichtlich verbesserter Sicherheit, Komfort bei der Medikamentenverabreichung und Therapietreue auf. Patienten benötigen keine intravenöse Infusion, was die medizinischen Kosten senkt. Derzeit werden klinische Studien mit Envafolimab in mehreren Tumorarten in China, den Vereinigten Staaten und Japan durchgeführt, darunter Registrierungs-/Phase-III-Studien in mehreren Indikationen. Envafolimab erhielt von der US-Zulassungsbehörde FDA die Bezeichnung als Arzneimittel für seltene Leiden für die Behandlung des fortgeschrittenen Gallengangskarzinoms und des weichen Gewebe-Sarkoms.

Über Alphamab Oncology

Alphamab Oncology ist ein führendes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung bahnbrechender Biotherapeutika für die Krebsbehandlung verschrieben hat. Am 12. Dezember 2019 wurde das Unternehmen erfolgreich am Hauptboard der Börse Hongkong notiert und wird dort unter der Wertpapierkennnummer 9966 gehandelt.

Unser integriertes Plattformmodell verbindet nahtlos Forschung, Entwicklung und Herstellung von Biologika. Wir sind stolz auf unser umfangreiches Portfolio an geistigem Eigentum, das Protein-/Antikörper-Engineering, Antikörper-Screening und die Modifizierung von Multi-Modul-/Multi-Funktional-Antikörpern umfasst.

Mit einer weltweit wettbewerbsfähigen Pipeline spezialisiert sich Alphamab Oncology auf Antikörper-Wirkstoff-Konjugate, Einzeldomänen-Antikörper/monoklonale Antikörper und Multi-Funktional-Antikörper. Envafolima, der weltweit erste subkutan injizierbare PD-L1-Inhibitor, erhielt 2021 in China die Zulassung und ermöglicht damit Krebspatienten einen weitreichenden Zugang. Drei weitere Produkte befinden sich in fortgeschrittenen klinischen Entwicklungsphasen, wobei KN026 den Breakthrough Designation Status der chinesischen Zulassungsbehörde erhalten hat. Darüber hinaus haben wir eine Reihe frühphasiger Vermögenswerte aufgebaut, darunter zwei in Phase I der Entwicklung.

Unser übergeordnetes Ziel ist es, die Beherrschbarkeit und Heilbarkeit von Krebs durch die Bearbeitung ungedeckter medizinischer Bedürfnisse in der Onkologie zu verbessern. Alphamab Oncology ist der Entwicklung sicherer und erschwinglicher Medikamente verpflichtet und nutzt dabei einen globalen Wettbewerbsvorteil.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.