ACHTUNG AKTIONÄRE DER TORONTO-DOMINION BANK: HINWEIS ÜBER DIE BEILEGUNG DER SAMMELKLAGE GEGEN DIE TORONTO-DOMINION BANK

(SeaPRwire) –   LESEN SIE DIESEN HINWEIS SORGFÄLTIG DURCH, DA ER IHRE RECHTE BEEINTRÄCHTIGEN KÖNNTE

MONTRÉAL, 13. Februar 2024 Dieser Hinweis richtet sich an alle Personen und Körperschaften, die am oder nach dem 3. Dezember 2015 Wertpapiere der The Toronto-Dominion Bank erworben und bis zum 9. März 2017 alle oder einige dieser Wertpapiere gehalten haben (zusammenfassend als “Klasse” oder “Klassenmitglieder” bezeichnet).

In einem Urteil vom 30. Januar 2024 genehmigte der ehrenwerte Donald Bisson vom Superior Court den Vergleich zwischen allen Parteien der Sammelklage mit dem Titel Majestic Asset Management and Turn8 Partners Inc. v. The Toronto-Dominion Bank, unter der Gerichtsaktennummer 500-06-000914-180 (der “Vergleich“).

ZUSAMMENFASSUNG DER VERGLEICHSBEDINGUNGEN

Die Toronto-Dominion Bank zahlt 22 Millionen CAD (der “Vergleichsbetrag“) als vollständige und endgültige Begleichung aller Ansprüche gegen sie in der Sammelklage (die “Sammelklage“), ohne jegliche Haftung seitens der Toronto-Dominion Bank.

Der Vergleichsbetrag abzüglich der Anwaltsgebühren und -auslagen, Verwaltungskosten und Steuern (der “Entschädigungsfonds“) wird an die Klasse gemäß dem vom Gericht genehmigten Verteilungsplan verteilt. Die Anwaltsgebühren wurden in Höhe von einem Drittel (33,33 Prozent) des Vergleichsbetrags zuzüglich Auslagen und Steuern genehmigt. Die Vereinbarung und der Verteilungsplan können unter . eingesehen werden.

EIN ANSPRUCH AUF ENTSCHÄDIGUNG MUSS BIS ZUM 13. MAI 2024 GELTEND GEMACHT WERDEN, UM AN DEM VERGLEICH TEILZUNEHMEN.

Jedes Klassenmitglied ist verpflichtet, das Antragsformular auszufüllen und die Belege auf die Website des Administrators RicePoint Administration Inc. hochzuladen.

Das Antragsformular kann auf der Website des Administrators abgerufen oder heruntergeladen werden:  oder durch Kontaktaufnahme mit dem Administrator telefonisch unter 1-888-352-1387 oder per E-Mail unter . bezogen werden.

Wenn Sie bis zum 13. Mai 2024 kein ordnungsgemäß ausgefülltes Antragsformular einreichen, erhalten Sie möglicherweise keinen Teil des Entschädigungsfonds.

Das Superior Court hat RicePoint Administration Inc. zum Administrator des Vergleichs ernannt, um unter anderem: (i) Antragsformulare zu empfangen und zu bearbeiten; (ii) über die Anspruchsberechtigung für eine Entschädigung zu entscheiden; und (iii) den Entschädigungsfonds an berechtigte Klassenmitglieder zu verteilen. Sie können ein Papierantragsformular nur einreichen, wenn Sie keinen Internetzugang haben.  Das Papierantragsformular kann per Post oder Kurier an folgende Adresse geschickt werden:

TD Bank Canadian Shareholder Settlement

c/o RicePoint Administration Inc.

P.O. Box 3355, London, ON N6A 4K3

E-Mail:

Registrierung im Portal für die Verwaltung von Ansprüchen:

 (Englisch)

 (Französisch)

Dieser Hinweis wurde vom Superior Court of Québec genehmigt.

 

Faguy___Co__Barristers_and_Solicitors_Inc__ATTENTION_TORONTO_DOM


Faguy___Co__Barristers_and_Solicitors_Inc__ATTENTION_TORONTO_DOM

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.